Top

Hand A auf 2 Seiten: 192r - 192v Z.7 Illic

AT9800-FragmC144_192r-s.jpg
192r-s

Hand B ( = Schreiber ZWETTL 101 A) 192v Z.7 ululatus - 27 (Seitenende)

AT9800-FragmC144_192v-s.jpg
192v
Schreiber ZWETTL 101 A in 27 kodikologischen Einheiten:
in 26 als
 Textschreiber auf 1434 Seiten, in 6 als
 Rubrikator, in 3 als
 Korrektor
Tätigkeitszeitraum ca. 1140-1200
 = 
Klosterneuburg, Cod. 242 (Zwettl, 3. Drittel 12. Jh.), Hand A: 1r - 29rb Z.16 tetrarcha, ...40ra - 40rb Z.3 meum, 40rb Z.16 Et...
 
 = 
Zwettl, Cod. 9, Teil 2 (Zwettl, ca. 1173), Hand D (nahzeitiger Nachtrag) auf 4 Seiten: 182v - 184r182v
 
AT9800-9_182v-s.jpg
Zwettl, Cod. 9, 182v
 = 
Zwettl, Cod. 10, Teil 1 (Zwettl, ca. 1173), Hand B (Nachtrag, 1174) auf 6 Seiten: 116r - 118v Z.13116v
 
AT9800-10_116v-s.jpg
Zwettl, Cod. 10, 116v
 = 
Zwettl, Cod. 36, Teil 2 (Zwettl, 3. Drittel 12. Jh.), Hand K auf 15 Seiten: 188ra - 189ra Z.11, 192r - 197va188r, 192r
 
AT9800-36_188r-s.jpg
Zwettl, Cod. 36, 188r
 = 
 
AT9800-40_166v-s.jpg
Zwettl, Cod. 40, 166v
 = 
Zwettl, Cod. 41, Teil 2 (Zwettl, 4. Viertel 12. Jh.), Hand D auf 258 Seiten: 75v - 77va, 77vb Z.23 Erat - 85va Z.4, 85vb Z.10 Qui - 87v, 88ra Z.6 Sicut - 93va Z.36 (dere)liquisti, 93vb Z.17 autem - 40 (Spaltenende), 94rb - 94va, 94vb Z.10 Hec - 200va Z.4, Korrekturen (z. B. 168rb, 183r)75r, 76r, 94r, 200r
 
 
AT9800-41_76r-s.jpg
Zwettl, Cod. 41, 76r
AT9800-41_Korrektur183r-s.jpg
Zwettl, Cod. 41, Korrektur 183r
 = 
Zwettl, Cod. 49, Teil 1 (Zwettl, 3. Drittel 12. Jh.), Hand B auf 24 Seiten: 1r - 1v, 11r - 21r, 113r, Rubriken 3r-20v11r, 19r
 
 
AT9800-49_11v-s.jpg
Zwettl, Cod. 49, 11v
AT9800-49_Rubrik11v-s.jpg
Zwettl, Cod. 49, Rubrik 11v
 = 
Zwettl, Cod. 49, Teil 3 (Zwettl, 3. Drittel 12. Jh.), Hand F auf 26 Seiten: 145v, 218r - 218v, 261v - 265v, 290rb Z.18 - 296va261v, 290v, 291v
 
AT9800-49_262r-s.jpg
Zwettl, Cod. 49, 262r
AT9800-49_290v-s.jpg
Zwettl, Cod. 49, 290v
AT9800-49_291v-s.jpg
Zwettl, Cod. 49, 291v
 = 
Zwettl, Cod. 73 (Zwettl, Mitte, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C auf 9 Seiten: 35rb Z.13 Potest - 39ra35r, 35v, 101v
 
AT9800-73_35v-s.jpg
Zwettl, Cod. 73, 35v
 = 
Zwettl, Cod. 77, Teil 2 (Zwettl, 3. Drittel 12. Jh.), Hand B auf 55 Seiten: 58r - 84va Z.30, 115rb Z.27 - 38 (Textende)58r, 58v, 84v
 
AT9800-77_58r-s.jpg
Zwettl, Cod. 77, 58r
 = 
Zwettl, Cod. 77, Teil 4 (Zwettl, 3. Drittel 12. Jh.), Hand E auf 35 Seiten: 124r - 140va Z.6 scismatica, 147va (Liste der Bischöfe von Mainz bis Sifridus (1059-1084))124r, 147v
 
AT9800-77_124r-s.jpg
Zwettl, Cod. 77, 124r
 = 
Zwettl, Cod. 84 (Zwettl, 1173/1175), Hand B auf 18 Seiten: Grundstock des Kalendars (1v - 9r): röm. Datierung, Sonntagsbuchstaben sowie Angabe der Zahl der Monatstage nach dem julianischen und dem Mondkalender, alle Rubriken (10r - 184v)1v
 
 
AT9800-84_7r-s.jpg
Zwettl, Cod. 84, 7r
AT9800-84_Rubriken-s.jpg
Zwettl, Cod. 84, Rubriken
 = 
Zwettl, Cod. 87, Teil 2 (Zwettl, ca. 1170/80), Hand F auf 6 Seiten: 202r - 203v, 203ar - 203av202r
 
AT9800-87_203r-s.jpg
Zwettl, Cod. 87, 203r
 = 
Zwettl, Cod. 101 (Zwettl, 3. Drittel 12. Jh.), Hand A auf 326 Seiten: 1r - 163v, Rubriken auf 8r, 8v, 10v, 39v, einige Korrekturen (z. B. 37r, 46v, 47v)1r, 1v, 120v, 163r
 
 
 
AT9800-101_1r-s.jpg
Zwettl, Cod. 101, 1r
 = 
Zwettl, Cod. 102, Teil 1 (Zwettl, Mitte/3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 120 Seiten: 2r - 61v, alle Rubriken in Teil I, wenige Korrekturen (z. B. 7v, 52r)2r, 2v
 
 
 
AT9800-102_5r-s.jpg
Zwettl, Cod. 102, 5r
 = 
Zwettl, Cod. 149 (Zwettl, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C (nahzeitiger Nachtrag ?): 178vb Z.1 - 20 frondens178v
 
AT9800-149_178v-s.jpg
Zwettl, Cod. 149, 178v
 = 
Zwettl, Cod. 164, Teil 1 (Zwettl, um 1175), Hand C auf 2 Seiten: VDS ab Z.3, 81v ab Z.381v
 
AT9800-164_81v-s.jpg
Zwettl, Cod. 164, 81v
 = 
Zwettl, Cod. 187, Teil 2 (Zwettl, 3. Drittel 12. Jh.), Hand B auf 93 Seiten: 114r, 114v - 149va Z.20 spontaneum, 151r - 160v114r, 115r, 116r, 160r
 
AT9800-187_115r-s.jpg
Zwettl, Cod. 187, 115r
 = 
Zwettl, Cod. 208 (Zwettl, 1175/1180), Hand B (nahzeitiger Nachtrag) auf 2 Seiten: 189r Z.12 - 189v189r, 189v
 
AT9800-208_189v-s.jpg
Zwettl, Cod. 208, 189v
 = 
Zwettl, Cod. 221 (Zwettl, 3. Drittel 12. Jh.), Hand A auf 263 Seiten: 2r - 11r Z.2 dicta, 11r Z.6 - 75v Z.7 aliquid, 76r Z.3 Sed - 86r Z.7 reminiscor, 86r Z.14 - 137ra Z.7 (127r-129v nur Haupttext)2r, 3r, 127v
 
AT9800-221_2r-s.jpg
Zwettl, Cod. 221, 2r
 = 
 
AT9800-225_rubrik14r.jpg
Zwettl, Cod. 225, 14r
 = 
Zwettl, Cod. 225, Teil 3 (Zwettl, ca. 1170/80), Hand G auf 55 Seiten: 96r - 121r Z.11 mater, 121r Z.25 in qualitate - 28 (Seitenende), 121v Z.10 - 26 confessionis tue, 123r Z.9 - 11, 128r Z.20 Scio - 28 (Seitenende)96r, 96v
 
AT9800-225_96v-s.jpg
Zwettl, Cod. 225, 96v
 = 
Zwettl, Cod. 297, Teil 4 (Zwettl, 3. Viertel 12. Jh.), Hand D auf 16 Seiten: 149r - 156v, alle Rubriken in Teil 4149r, 149v
 
 
AT9800-297_149r-s.jpg
Zwettl, Cod. 297, 149r
 = 
Zwettl, Cod. 306 (Zwettl, 4. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 90 Seiten: 2r - 35v, 115r Z.18 - 115v, 116r Z.9 Numquid - 125v2r, 3r
 
AT9800-306_3r-s.jpg
Zwettl, Cod. 306, 3r
 = 
 
AT9800-345_70v-s.jpg
Zwettl, Cod. 345, 70v
 = 
Zwettl, Fragmentgruppe Cod. 33 (Zwettl, 4. Viertel 12. Jh.), Hand AFragm. Cod. 33, 1r, Fragm. Cod. 33, 1v, Fragm. Cod. 230, 1r, Fragm. Cod. 230, 1v
 
AT9800-FragmC230-1_r-s.jpg
Zwettl, Fragmentgruppe Cod. 33, Fragm. Cod. 230, 1r
 = 
 
AT9800-FragmC144_192v-s.jpg
Zwettl, Fragm. Cod. 144, 192v

Iohannes Fiscamnensis: Confessio theologica, tertia pars exc. (Ed. J. Leclercq-J. Bonnes, Un maitre de la vie spirituelle au Xlf siecle, Jean de Fecamp, Paris, 1946).

Schriftraum 245/255 x 160/165. Eine Schriftspalte zu 27 (192v) bzw. 28 (192r) Zeilen. Zeilenabstand 9 mm.

Trägerhandschrift:Cod. 144