Top

Hand A ( = Schreiber HLK 11 C) auf 103 Seiten: 1v - 57v

AT9800-35_2r-s.jpg
2r
Schreiber HLK 11 C in 15 kodikologischen Einheiten:
in 15 als
 Textschreiber auf 2028 Seiten, in 3 als
 Rubrikator, in einer als
 Korrektor
Tätigkeitszeitraum ca. 1176-1200
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 11 (Heiligenkreuz, 1183/1200), Hand C auf 145 Seiten: 201r - 273r, S. III - V203v
 
AT3500-11_203v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 11, 203v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 12 (Heiligenkreuz, 1183/1200), Hand D auf 425 Seiten: 115vb Z.29 - 327v116r
 
AT3500-12_116r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 12, 116r
 = 
Zwettl, Cod. 21 (Zwettl, 3. Drittel 12. Jh.), Hand E auf 92 Seiten: 159r - 204v159r, 203v
 
AT9800-21_159v-s.jpg
Zwettl, Cod. 21, 159v
 = 
Zwettl, Cod. 27 (Zwettl, gegen 1200), Hand B auf 11 Seiten: 80v - 85vb Z.27 decurrat80v, 85v
 
AT9800-27_80v-s.jpg
Zwettl, Cod. 27, 80v
 = 
Zwettl, Cod. 32, Teil 2 (Zwettl, 4. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 512 Seiten: 190v - 346vb Z.5, Rubrik auf 313va191r, 209v
 
 
AT9800-32_191v-s.jpg
Zwettl, Cod. 32, 191v
 = 
 
AT9800-35_2r-s.jpg
Zwettl, Cod. 35, 2r
 = 
Zwettl, Cod. 41, Teil 1 (Zwettl, 4. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 143 Seiten: 3r - 57ra Z.28 nostris, 57rb - 58ra Z.24 (habu)it, 58ra Z.35 relinquens - 58va Z.2 abstiner(e), 58vb, 59ra Z.9 Si - 59vb Z.17 clamavit, 59vb Z.21 animarum - 64ra Z.23 ecclesia, 64rb - 66ra Z.14 arguit, 66ra Z.23 - 37 (Spaltenende), 66rb Z.21 ut - 66vb Z.2, 66vb Z.9 - 24 sudere, 67ra, 67rb Z.10 Etiam - 68va Z.203r, 4r, 66r, 68v
 
AT9800-41_4r-s.jpg
Zwettl, Cod. 41, 4r
 = 
Zwettl, Cod. 72 (Zwettl, 4. Viertel 12. Jh.), Hand G auf 62 Seiten: 83vb Z.13 - 91r, 100vb Z.25 Ergo - 123r (Einschub auf 108va)84v
 
AT9800-72_84r-s.jpg
Zwettl, Cod. 72, 84r
 = 
Zwettl, Cod. 163, Teil 1 (Zwettl, 4. Viertel 12. Jh.), Hand C auf 120 Seiten: 81r - 142va Z.5, Korrekturen (z. B. 26r, 43v, 48v, 62v, 73r, 84r, 94v)81r, 142r
 
 
AT9800-163_81v-s.jpg
Zwettl, Cod. 163, 81v
 = 
Zwettl, Cod. 266, Teil 2 (Zwettl, 4. Viertel 12. Jh.), Hand C auf 95 Seiten: 153v - 200v, alle Rubriken in Teil 2156r, 157r
 
 
AT9800-266_156r-s.jpg
Zwettl, Cod. 266, 156r
 = 
Zwettl, Cod. 294, Teil 2 (Zwettl, 4. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 133 Seiten: 10r Z.19 et preclari - 14v Z.1 illustrat, 15r - 76r, Rubriken 34r - 36v10r, 10v, 22v
 
 
AT9800-294_10r-s.jpg
Zwettl, Cod. 294, 10r
AT9800-294_Rubrik36r-s.jpg
Zwettl, Cod. 294, Rubrik 36r
 = 
 
AT9800-299_235r-s.jpg
Zwettl, Cod. 299, 235r
 = 
 
AT9800-299_267r-s.jpg
Zwettl, Cod. 299, 267r
 = 
Zwettl, Cod. 306 (Zwettl, 4. Viertel 12. Jh.), Hand H auf 101 Seiten: 133r Z.10 - 168v, 189r - 203r133r, 134r, 145v
 
AT9800-306_134r-s.jpg
Zwettl, Cod. 306, 134r
 = 
Zwettl, Fragmentgruppe Cod. 249 (Zwettl, 4. Viertel 12. Jh.), Hand AFragm. Cod. 230, 317r, Fragm. Cod. 230, 317v, Fragm. Cod. 249, I*r, Fragm. Cod. 249, I*v
 
AT9800-FragmC249_ISr-s.jpg
Zwettl, Fragmentgruppe Cod. 249, Fragm. Cod. 249, I*r

Hand B ( = Schreiber ZWETTL 35 B) auf 248 Seiten: 58r - 181va

AT9800-35_58r-s.jpg
58r
Schreiber ZWETTL 35 B in 5 kodikologischen Einheiten:
in 5 als
 Textschreiber auf 520 Seiten, in einer als
 Korrektor
Tätigkeitszeitraum ca. 1176-1200
 = 
Zwettl, Cod. 32, Teil 2 (Zwettl, 4. Viertel 12. Jh.), Hand C (nahzeitiger Nachtrag): 346vb Z.6 - 20 (Bücherliste)346v
 
AT9800-32_346v-s.jpg
Zwettl, Cod. 32, 346v
 = 
Zwettl, Cod. 35 (Zwettl, 4. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 248 Seiten: 58r - 181va58r, 181r, 181v
 
AT9800-35_58r-s.jpg
Zwettl, Cod. 35, 58r
 = 
Zwettl, Cod. 147, Teil 2 (Zwettl, 4. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 266 Seiten: 97v - 230r, Korrekturen (z. B. 104r, 154r, 171v, 173r, 227r)98r, 98v, 230r
 
 
AT9800-147_135v-s.jpg
Zwettl, Cod. 147, Rubrik 135v
AT9800-147_171v-s.jpg
Zwettl, Cod. 147, Korrektur 171v
AT9800-147_98v-s.jpg
Zwettl, Cod. 147, 98v
 = 
 
AT9800-237_1v-s.jpg
Zwettl, Cod. 237, 1v
 = 
 
AT9800-FragmC72_149r-s.jpg
Zwettl, Fragm. Cod. 72, 149r

Hand C (Nachtrag, Ende 13./Anfang 14. Jh.) 181vb - 182r

AT9800-35_181v-s.jpg
181v

Nachträge, Ende 13./Anfang 14. Jh. 1r