Top

Hand A ( = Schreiber HLK 58 A) auf 4 Seiten: 1 Fragment

AT3500-Fragm56_1r-s.jpg
1r
Schreiber HLK 58 A in 8 kodikologischen Einheiten:
in 8 als
 Textschreiber auf 1325 Seiten,
Tätigkeitszeitraum ca. 1255-1400
 = 
 
AT3500-58_1v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 58, 1v
 = 
 
AT3500-89_15r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 89, 15r
 = 
 
AT3500-99_6r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 99, 6r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 99, Teil 3 (Heiligenkreuz, 14. Jh.), Hand B auf 233 Seiten: 164r - 280r Z.1164r, 166r, 279r
 
AT3500-99_164r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 99, 164r
 = 
 
AT3500-167_42r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 167, 42r
 = 
 
AT3500-180_3r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 180, 3r
 = 
 
AT3500-Fragm56_1r-s.jpg
Heiligenkreuz, Fragm. 56, 1r
 = 
Wien ÖNB, Cod. 400 (Heiligenkreuz, letztes Drittel 13. Jh.), Hand A auf 129 Seiten: 1r - 42r Z.3, 45v - 46r, 49r - 69r, 70v - 71v1r, 42v, 71v
 
AT8500-400_1r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 400, 1r

Petrus Helias: Summa grammaticae, cap. 18 ff.

Aus allseitig beschnittenem Doppelblatt und Fragment eines Einzelblattes bestehende Einbandhülle. Format Einzelblatt max. 330x210. Schriftraum 275x180/185. Zwei Spalten zu 37 Zeilen. 5zeilige blaue Lombardinitiale auf 1r, alternierend rote und blaue Paragraphenzeichen. Fragmente aus Cod. 167 stammend.