Schreiber HLK 24 A — Nachweise
Vgl. Haidinger—Lackner 2015, 32. Die nachgenannten Schreiber werden aufgrund übereinstimmender Schriftmerkmale als ein und dieselbe Person – Schreiber HLK 24 A – betrachtet. Dieser kann bislang in 22 kodikologischen Einheiten des Zeitraumes 1140-1180 als  Textschreiber,  Rubrikator,  Korrektor nachgewiesen werden.
Schreiber HLK 24 A
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 23, Teil 1 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand A auf 11 Seiten : 1va - 6ra Z.82r
 
AT3500-23_5v-s.jpg
5v
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 24, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 482 Seiten : 1ra - 239rb Z.25, 239v - 241v1r, 92r, 241v
 
AT3500-24_1r-s.jpg
1r
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 26, Teil 2 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C: 198vb Z.21 Optabam - 35198v
 
AT3500-26_198vb-s.jpg
}
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 33 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 16 Seiten : 118va Z.25 - 126ra Z.34 pecu(dem), Korrekturen 4r, 7r, 32r, 35v, 46r, 51v, 60v, 61v, 101v 118v, 119r
  
AT3500-33_119r-s.jpg
119r
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 81 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C auf 2 Seiten : 81r - 81v, Korrekturen 23r, 25v, 37r, 43r, 110v, 122v, 135r, 145r 81r, 81v
  
AT3500-81_81r-s.jpg
81r
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 83 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A (sehr ähnlich Hand 238 A ) auf 361 Seiten : 1r - 39v, 40v - 129v, 130r Z.8 gentium - 181v1r, 2r
 
AT3500-83_38r-s.jpg
38r
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 100 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 432 Seiten : 1r - 45vb Z.28, 46r - 59ra Z.4 suam, 59rb Z.2 anima - 60ra Z.11, 60rb Z.11 concepit - 69rb Z.10, 69va Z.29 - 100ra Z.6 commemorare, 100ra Z.22 Postquam - 205ra Z.16 iudicio, 205ra Z.26 (a)utem - 214v, alle Rubriken1r, 1v, 89v, 214r, 214v
  
AT3500-100_1v-s.jpg
1v
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 186 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand D auf 12 Seiten : 21r Z.25 (usur)passe - 31 (Seitenende), 31v Z.21 pars - 27 (Seitenende), 35v Z.12 Neque - 27 (Seitenende), 36v Z.15 (Creat)oris - 16, 46r Z.23 ante - 46v Z.3, 53r Z.31 - 32 (Seitenende), 55r Z.1 - 6, 55v Z.13 sed - 26 operatur, 56v Z.18 - 32 (Seitenende), 74v Z.15 homines - 23 (?), 84v Z.22 est - 32 (Seitenende)55v
 
AT3500-186_46r-s.jpg
46r
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 188 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 156 Seiten : 1ra - 78v4v, 5r, 78v
 
AT3500-188_6r-s.jpg
6r
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 198 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 65 Seiten : 1r - 8v, 37v Z.8 autem - 16, 45r Z.23 corpus - 29 humane, 50r Z.27 (vo)ta sunt - 29 reprehendunt, 53r Z.17 Ego - 20 men(tis), 75r - 94r Z.28 est, 95r - 96r Z.10 ipsius, 99r Z.1 - 3, 111r Z.1 - 4 genus, 120r Z.14 in templo - 17, Korrekturen (25r, 49r)1r
  
AT3500-198_5r-s.jpg
5r
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 215, Teil 2 (Heiligenkreuz, Mitte/3. Viertel 12. Jh.), Hand C auf 39 Seiten : 67r - 86r67r, 67v, 86r
 
AT3500-215_67r-s.jpg
67r
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 224 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand G auf 4 Seiten : 125v Z.4 appellat - 15 est, 126v Z.4 latius - 17, 127r Z.11 ad magnam - 16 eorum, 137r Z.25 Hos - Z.31 (Seitenende), Korrekturen in den letzten drei Quaternionen (z. B. 134rv, 140r, 149r, 152r)125v, 126v
  
AT3500-224_126v-s.jpg
126v
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 225, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 128 Seiten : 1r - 41v Z.10 evellitur, 44r Z.14 qui - 66v1r, 1v, 44r
 
AT3500-225_1v-s.jpg
1v
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 228, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 121 Seiten : 1r - 61r1r, 3r, 61r
 
AT3500-228_1r-s.jpg
1r
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 238, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 192 Seiten : 1r - 96v1r, 13v, 92v
 
AT3500-238_3v-s.jpg
3v
  = 
Heiligenkreuz OCist, Cod. 250, Teil 2 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C auf 26 Seiten : 169r - 181v169r
 
AT3500-250_169r-s.jpg
169r
  = 
Heiligenkreuz OCist, Fragm. Cod. 210 (Heiligenkreuz, ca. 1160/80), Hand B: I*vI*v
 
AT3500-FragmC210_ISv-s.jpg
I*v
  = 
Rein OCist, Cod. 37 (Rein, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 127 Seiten : 65v Z.6 - 138v65v, 66r, 138v
 
AT6900-37_66r-s.jpg
66r
  = 
Wien ÖNB, Cod. 416 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 140 Seiten : 1r Z.2 - 6 est, 1r Z.24 fueris - 26 (iactan)tiam, 2r Z.10 - 12 ambiguis, 2r Z.28 antique - 32 (Seitenende), 3v Z.5 per - 7, 6r Z.19 satisfactionibus - 21, 7r Z.3 Mox - 13, 8r Z.24 con(suetudine) - 28, 8v Z.27 - 32 (Seitenende), 9r Z.5 limitis - 7, 10v Z.1 - 23, 11r Z.11 Sic - 15, 11v Z.10 (castell)orum - 16, 17r Z.1 - 4 (excolen)dis, 17r Z.32 Qui - 17v Z.3 (con)cupiscentiam, 19v Z.34 - 36, 23v Z.1 - 2 erorgare, 27r - 32rb Z.10, 32rb Z.27 dictum - 85r, 101v Z.15 habere - 16, 101v Z.28 - 32 (Seitenende), 103r Z.4 (glori)ficabo - 8 incessabilem, 103r Z.29 Quod - 32 (Seitenende), Rubriken (z.B. 1r, 19r, 52v)7r, 27r, 85r
  
AT8500-416_1r-s1.jpg
1r
AT8500-416_27r-s.jpg
27r
  = 
Wien ÖNB, Cod. 1418 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 176 Seiten : 1r - 88v, Rubriken zu einzelnen Hauptabschnitten (z. B. 1r, 6v, 30rb, 47ra)1r, 2r
  
AT8500-1418_2r-s.jpg
2r
  = 
Zwettl OCist, Cod. 295, Teil 1 (Heiligenkreuz (?), Mitte/3. Viertel 12. Jh.), Hand C auf 2 Seiten : 13v Z.14 dominus - 28 (Seitenende), 16v Z.20 iuxta - 28 (Seitenende)13v, 16v
 
AT9800-295_13v-s.jpg
13v
  = 
Zwettl OCist, Cod. 299, Teil 1 (Zwettl, Mitte/3. Viertel 12. Jh.), Hand E auf 6 Seiten : 127r - 129v127r, 128r
 
AT9800-299_127r-s.jpg
127r
Schreiber HLK 24 A — gleichzeitig tätige Schreiberhände
Neben Schreiber HLK 24 A sind in jenen 22 kodikolog. Einheiten, in denen er als Textscheiber und/oder Rubrikator nachgewiesen werden kann, durch Schriftvergleich insgesamt 62 nachstehend genannte gleichzeitig tätige Schreiber­hände identifizierbar (ausschließlich Nachträge oder Korrekturen verantwortende Schreiber werden nicht berücksichtigt). Unter diesen 62 Schreiber­händen finden sich 24 mehrfach nachweisbare (SchreiberHLK 10 A, HLK 113 A, HLK 126 C, HLK 130 A, HLK 17 A, HLK 19 A, HLK 224 A, HLK 33 A, HLK 33 D, HLK 33 RU-A, HLK 34 A, HLK 78 A, Leonhardus, REIN 85 D, REIN 94 A, Rudegerus, Udalricus, ZWETTL 149 A, ZWETTL 296 A, ZWETTL 296 G, ZWETTL 296 L, ZWETTL 298 A, ZWETTL 299 A, ZWETTL 58 A) sowie 22 bislang nur in jeweils einer einzigen kodi­kologischen Einheit festgestellte Hände.
Heiligenkreuz OCist, Cod. 23, Teil 1, Hand B ( = Udalricus) auf 24 Seiten : 6ra Z.9 - 9va Z.30 habet, 9va Z.36 Garrua - 9vb Z.43 dicebant, 10ra Z.1 - 24 vigilias, 10ra Z.28 atque - 16vb 7r
 
AT3500-23_7r-s.jpg
7r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 23, Teil 1, Hand K (= Schreiber HLK 24 A ?) : 9va Z.30 eo - 36 disputant 9v
 
AT3500-23_9va-s.jpg
9va
Heiligenkreuz OCist, Cod. 23, Teil 1, Hand L auf 2 Seiten : 9vb Z.43 subsistentiam - 56 (Seitenende), 10ra Z.24 Haagab - 28 rotas 9v
 
AT3500-23_9vb-s.jpg
9vb
Heiligenkreuz OCist, Cod. 24, Teil 1, Hand B ( = HLK 34 A) : 239rb Z.26 quod - 42 (Seitenende) 239r
 
AT3500-24_239rb-s.jpg
239rb
Heiligenkreuz OCist, Cod. 26, Hand A ( = HLK 17 A) auf 391 Seiten : 1r - 196v 1r
 
 
 
AT3500-26_1v-s.jpg
1v
Heiligenkreuz OCist, Cod. 26, Hand B ( = HLK 17 A) auf 36 Seiten : 197r - 198vb Z.21 meo, 198vb Z.36 - 214r, alle Rubriken und (mit wenigen Ausnahmen) rote Materienrubriken in Teil 1 und 2, Korrekturen auf Rasur in Teil 1 und 2 (z. B. 31rb, 32vb, 57ra, 180ra) 197r
 
AT3500-26_197v-s.jpg
197v
Heiligenkreuz OCist, Cod. 33, Hand A ( = HLK 33 A) auf 237 Seiten : 1ra - 65ra Z.22 angeli, 65rb - 118va Z.25 1r, 1v, 65r, 79r, 118v
 
AT3500-33_1v-s.jpg
1v
Heiligenkreuz OCist, Cod. 33, Hand C ( = HLK 33 D) auf 60 Seiten : 65ra Z.22 homines - 40 (Spaltenende), 126ra Z.34 (pecu)dem - 155r, alle Rubriken (ausgenommen Rubriken der Rubrikatoren A, B, C) 65r, 126r, 126v, 155r
 
 
AT3500-33_126v-s.jpg
126v
Heiligenkreuz OCist, Cod. 33, Rubr. RU-A ( = HLK 33 RU-A) : Rubrik Incipit ... (P)AULUS... auf 1r 1r
 
AT3500-33_RubrikatorA-s.jpg
Rubriken
Heiligenkreuz OCist, Cod. 33, Rubr. RU-B : Rubrik Incipit... auf 79r, Rubrik auf 87r 79r
 
AT3500-33_RubrikatorB-s.jpg
Rubriken
Heiligenkreuz OCist, Cod. 81, Hand A ( = HLK 34 A) auf 30 Seiten : 1r - 15v 1r
 
AT3500-81_1v-s.jpg
1v
Heiligenkreuz OCist, Cod. 81, Hand B ( = HLK 33 D) auf 257 Seiten : 16r - 80v, 82r - 145r, alle Rubriken 16r, 107v, 145r
 
 
AT3500-81_16r-s.jpg
16r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 81, Rubr. RU-A ( = HLK 33 RU-A) : Rubrik Incipit ... (P)AULUS) auf 1r 1r
 
AT3500-81_RubrikatorA-s.jpg
1r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 83, Hand B ( = HLK 33 D) : 40r 40r
 
AT3500-83_40r-s.jpg
40r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 83, Hand C (= Hand B ?) : 130r Z.1 - 8 fidem 130r
 
AT3500-83_130r-s.jpg
130r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 100, Hand B ( = REIN 85 D) auf 3 Seiten : 59ra Z.4 spiritum - 59rb Z.2 gignentis anima, 60ra Z.12 - 60rb Z.7, 60rb Z.9 - 11 corruptione 59r, 60r
 
AT3500-100_59ra-s.jpg
59ra
Heiligenkreuz OCist, Cod. 100, Hand C ( = HLK 10 A) auf 2 Seiten : 69rb Z.11 - 69va Z.28 69r, 69v
 
AT3500-100_69ra-s.jpg
69ra
Heiligenkreuz OCist, Cod. 100, Hand D ( = HLK 17 A) auf 2 Seiten : 45vb Z.29 - 37 (ohne, 100ra Z.6 opor(tet) - 23 sustinuit 45v, 100r
 
 
AT3500-100_100ra-s.jpg
100ra
Heiligenkreuz OCist, Cod. 100, Hand E : 49vb Z.32 - 37 (Seitenende) 205r
 
AT3500-100_205ra-s.jpg
205ra
Heiligenkreuz OCist, Cod. 100, Hand F : 205ra Z.16 iudicio - 25 Quando a(utem) 49v
 
AT3500-100_49vb-s.jpg
49vb
Heiligenkreuz OCist, Cod. 186, Hand A ( = Rudegerus) auf 8 Seiten : 1r - 4v Z.18 1r
 
AT3500-186_2r-s.jpg
2r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 186, Hand B ( = Udalricus) auf 34 Seiten : 4v Z.19 - 21r Z.6 concreverat 5r
 
AT3500-186_5r-s.jpg
5r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 186, Hand C ( = Leonhardus) auf 207 Seiten : 21r Z.6 ut - 25 usur(passe), 21v - 31v Z.21 potest, 32r - 35v Z.12 redemptionis, 36r - 36v Z.15 Creat(oris), 36v Z.17 - 46r Z.23 principio, 46v Z.4 - 53r Z.30, 53v - 54v, 55r Z.7 - 55v Z.13 seculorum, 55v Z.26 Huc - 56v Z.17, 57r - 74v Z.15 velint, 74v Z.24 (?) - 84v Z.22 dilatum, 85r - 121r, 121v Z.18 nec - 122v 21v
 
AT3500-186_21v-s.jpg
21v
Heiligenkreuz OCist, Cod. 186, Hand E ( = HLK 19 A) : 121v Z.1 - 18 prohibetur 121v
 
AT3500-186_121v-s.jpg
121v
Heiligenkreuz OCist, Cod. 186, Hand F : 123r 123r
 
AT3500-186_123r-s.jpg
123r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 188, Hand B ( = HLK 130 A) auf 79 Seiten : 79r - 118r 79r, 79v, 118r
 
AT3500-188_79v-s.jpg
79v
Heiligenkreuz OCist, Cod. 198, Hand B auf 137 Seiten : 9r - 37v Z.8 morum, 37v Z.17 - 45r Z.23 suscepit, 45r Z.29 Nam - 50r Z.27 ergo vo(ta), 50r Z.29 resurrectionis - 53r Z.17 dicens, 53r Z.20 (men)tis - 74v 9r
 
AT3500-198_9r-s.jpg
9r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 198, Hand C ( = REIN 85 D) auf 3 Seiten : 94r Z.28 solida - 94v, 121r 94v, 121r
 
AT3500-198_94v-s.jpg
94v
AT3500-198_121r-s2.jpg
121r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 198, Hand D auf 48 Seiten : 96r Z.12 - 98v, 99r Z.4 - 110v, 111r Z.4 Quorum - 120r Z.14 sedem, 120r Z.18 - 120v 97v
 
AT3500-198_98v-s.jpg
98v
Heiligenkreuz OCist, Cod. 215, Teil 2, Hand B ( = HLK 33 D) auf 11 Seiten : 63r - 65r Z.13, 65r Z.20 - 65v Z.11, 65v Z.14 - 19 mihi, 65v Z.20 - 66v 63r, 66v
 
AT3500-215_64r-s.jpg
64r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 215, Teil 2, Hand G : 65r Z.14 - 19 65r
 
AT3500-215_65r-s.jpg
65r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 215, Teil 2, Hand H auf 2 Seiten : 65v Z.12, 65v Z.19 ego ... monstrari 65v
 
AT3500-215_65v-s.jpg
65v
Heiligenkreuz OCist, Cod. 224, Hand A ( = HLK 224 A) auf 63 Seiten : 1v - 32v 1v, 2r
 
AT3500-224_1v-s.jpg
1v
Heiligenkreuz OCist, Cod. 224, Hand B ( = HLK 113 A) auf 32 Seiten : 33r - 48v 33r
 
AT3500-224_33r-s.jpg
33r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 224, Hand C ( = Leonhardus) auf 134 Seiten : 49r - 50v Z.7 aureos, 54v - 55r Z.15 sunt, 55v - 88r Z.12 hanc, 88r Z.27 Cui - 114v, 152r Z.28 - 155r, alle Rubriken der Hs., wenige Korrekturen in Freirändern und auf Rasur (z. B. 17v, 27v, 53r, 126v, 128v) 49r, 114v, 153r
 
 
 
AT3500-224_49r-s.jpg
49r
AT3500-224_114v-s.jpg
114v
Heiligenkreuz OCist, Cod. 224, Hand D auf 9 Seiten : 50v Z.7 quos - 54r 51r
 
AT3500-224_52r-s.jpg
52r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 224, Hand E : 55r Z.15 qui - ___ (Seitenende) 55r
 
AT3500-224_55r-s.jpg
55r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 224, Hand F ( = Udalricus) auf 80 Seiten : 115r - 125v Z.4 ecclesiam, 125v Z.16 Quis - 126v Z.4 inventiones, 126v Z.18 - 127r Z.11 fugerat, 127r Z.16 Sic - 137r Z.25 recolligunt, 137v - 152r Z.27 116r, 152r, 153r
 
AT3500-224_115r-s2.jpg
115r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 224, Hand H : 88r Z.12 in parvo - 27 suspiravit 88r
 
AT3500-224_88r-s.jpg
88r
Heiligenkreuz OCist, Cod. 225, Teil 1, Hand B auf 2 Seiten : 41v Z.10 Centum - 24 vitam, 43v Z.19 - 32 (Seitenende) 41v, 43v
 
AT3500-225_41v-s1.jpg
41v
AT3500-225_43v-s.jpg
43v
Heiligenkreuz OCist, Cod. 225, Teil 1, Hand C ( = HLK 78 A) auf 6 Seiten : 41v Z.24 Sevit - 43v Z.18, 44r Z.1 - 14 computari 42v, 44r
 
AT3500-225_41v-s2.jpg
41v
Heiligenkreuz OCist, Cod. 238, Teil 1, Rubr. RU-A : alle Rubriken in Teil 1 (ausg. 1r Z.1) Rubriken Teil 1
 
AT3500-238_RubrikenA-s.jpg
Rubriken Teil 1
Heiligenkreuz OCist, Fragm. Cod. 210, Hand A : I*r I*r
 
AT3500-FragmC210_ISr-s.jpg
I*r
Rein OCist, Cod. 37, Hand A ( = REIN 94 A) auf 129 Seiten : 1v - 65v Z.5 1v, 64r
 
AT6900-37_1v-s.jpg
1v
Wien ÖNB, Cod. 416, Hand B auf 93 Seiten : 1r Z.6 tistas - 1v Z.24 cum, 1v Z.28 terrenam - 2r Z.9, 2r Z.12 Tunc - 28 proponens, 2v - 3r Z.28 contentus, 3v Z.8 - 4r (mehrere Hände ?), 4v Z.2 Non - 32 (Seitenende), 5r Z.7 illatae - 10 proscelere, 5r Z.14 - 28 indicaret, 5v Z.1 - 27 ait (28-32 andere Hand ?), 6r Z.22 - 6v Z.10 proprie, 6v Z.18 Cumque - 7r Z.3 attentius, 7r Z.14 - 8r Z.24 qua, 8r Z.29 - 8v Z.26, 9r Z.2 quantus - 5 oppidorum, 9r Z.8 - 10r, 10v Z.24 - 11r Z.8 nichil, 11r Z.16 - 11v Z.10 oppidi, 11v Z.17 - 12r, 12v Z.4 nec - 13r Z.10 continuus, 13v - 14r Z.18 omnes, 14v Z.1 - 9 ideo, 14v Z.14 tua - 16 occasione, 14v Z.17 tanteque - 15r Z.4 vobis, 15r Z.13 - 15v Z.6, 15v Z.12 - 16r Z.8, 16r Z.13 senserunt - 18, 16r Z.27 et (?) - 16v Z.19, 16v Z.21 dum - 31 (Seitenende), 17r Z.13 paterna - 21, 17r Z.25 necesse - 32 Corbinianum, 17v Z.3 a iuventutis - 11, 17v Z.18 in orationem - 18r Z.10 (iussi)one, 18r Z.14 quamvis - 23 vincula (Einschub in Z.16 f. ? Rasur ?), 18v Z.1 - 33 et, 19r Z.8 fulgor - 18 benedictionem, 19r Z.21 cepitque - 19v Z.12, 19v Z.28 ut - 33, 20r - 21v Z.4 indicavit, 21v Z.10 per mare - 22r Z.2 fusis, 22r Z.4 eum - 14 templa(bantur), 22v Z.1 - 22 sed, 22v Z.32 viditque - 36 (Seitenende), 22*r Z.9 - 22*v Z.3 magense, 22*v Z.7 ad - 15 con(struere), 23r Z.5 precibus - 36 (Seitenende), 23v Z.2 - 15 villam, 24r Z.1 - 12, 25r Z.13 plebis - 26r, 99r Z.1 - 6 meorum, 99r Z.7 Per - 100v Z.27 magnificet, 101r Z.18 - 101v Z.15 eam, 101v Z.17 - 27, 102r - 103r Z.4 glori(ficabo), 103r Z.8 vere - 29 sublimitatem, 103v Z.1 - 23 peccatum (letzte Worte von anderer Hand ?), 104r Z.8 nisi - 12 lacrimis, 104v - 105r Z.4, Rubriken (z.B. 69r) 1r, 2r, 26r, 99r
 
AT8500-416_1r-s2.jpg
1r
Wien ÖNB, Cod. 416, Hand C ( = HLK 17 A) auf 11 Seiten : 3r Z.28 ad predic(tum) - 3v Z.5 itaque, 6r Z.15 precaretur - 16 est, 6v Z.10 segetis - 18 revertitur, 11r Z.8 minuebatur - 11 exundat, 16r Z.19 - 26, 17r Z.4 quantum (?) - 13 nec, 18r Z.10 dispositus - 14 peccare, 22r Z.14 (templa)bantur - 24 obtuli, 22*v Z.15 (con)struere - 36 (Seitenende), 101r Z.5 - 17 6v, 101r
 
AT8500-416_3r-s.jpg
3r
Wien ÖNB, Cod. 416, Hand D ( = REIN 85 D) auf 59 Seiten : 4v Z.1 - 2 exhibebat, 5r Z.1 - 7 tuo, 5r Z.10 contemptus - 13, 5v Z.27 cito - 32 (Seitenende), 9r Z.1 - 2 remissurum, 11v Z.10 Lauriaci ..., 13r Z.10 et per XL fere annos, 14v Z.16 cellulam - 29 tepidi, 15r Z.4 lucra - 12, 15v Z.7 - 11, 16r Z.9 - 13 mora, 16r Z.27 (bis et), 16v Z.20 - 21 karissime, 17r Z.22 - 25 primo, 17v Z.12 - 18 seseque, 18r Z.23 reprobis - 36 (Seitenende), 18v Z.33 in Dei - 19r Z.8 luminis (?), 19r Z.18 et - 21 est, 19v Z.13 - 28 castissima (Einschub in Z. 16 f. ?), 21v Z.4 Ipse - 10 diu, 22r Z.2 flebili - 4 quandam, 22r Z.24 dicens - Z.36 (Seitenende), 22v Z.22 per - 32 circuivit, 22*r Z.1 - 8, 22*v Z.3 cuius - 7 convocavit, 23r Z.1 - 5 magnisque, 23v Z.15 Eodemque - 36 (Seitenende) (erste Wörter von anderer Hand ?), 24r Z.16 - 24v Z.13 breonensium, 85v - 98v, 99r Z.6 privarem - 7 meo, 100v Z.27 plebem - 101r Z.4, Rubriken (z.B. 79v) 19v, 24v, 86r, 98v
 
 
AT8500-416_14v-s.jpg
14v
AT8500-416_88r-s.jpg
88r
Wien ÖNB, Cod. 416, Hand E auf 6 Seiten : 12v Z.1 - 4 monasterio, 13r Z.10 in monasterii - 15 filiorum, 13r Z.15 paterno - 32 (Seitenende), 14r Z.18 cum - 32 (Seitenende), 14v Z.9 conmonitus - 14 flaccitheus, 104r Z.1 - 3 Utinam 14r
 
AT8500-416_13r-s.jpg
13r
Wien ÖNB, Cod. 416, Hand F ( = Udalricus) : 103v Z.23 et - 32 (Seitenende) 103v
 
AT8500-416_103v-s.jpg
103v
Wien ÖNB, Cod. 416, Hand X (Einschübe mehrerer Hände) auf 6 Seiten : 5r Z.28 et - 32 (Seitenende), 6r Z.16 accensa - 19 pectoris, 24r Z.13 - 15, 32rb Z.11 - 27 deus, 104r Z.3 tibi - 8 te (= 32rb Z.11 ff.), 104r Z.12 eosdem - 32 (Seitenende) Einschübe
 
Wien ÖNB, Cod. 1418, Hand B ( = HLK 17 A) auf 74 Seiten : 89r - 125v, Rubriken auf 1v-32v, 89r-101r 96r, 99r
 
 
AT8500-1418_99r-s.jpg
99r
Wien ÖNB, Cod. 1418, Rubr. RU-A : Rubriken auf 33r-88r, 101v-125v
 
Zwettl OCist, Cod. 295, Teil 1, Hand A ( = HLK 126 C) auf 36 Seiten : 1r Z.1 - 5, 1r Z.11 Idem - 8v Z.24, 9r - 12v Z.13 confessione, 12v Z.18 - 21, 13r Z.3 - 13v Z.14 dei, 14r - 16v Z.20 ipso, 17r - 17v 1r, 2r, 13v
 
AT9800-295_2r-s.jpg
2r
Zwettl OCist, Cod. 295, Teil 1, Hand B ( = HLK 17 A) auf 5 Seiten : 1r Z.6 - 11 est, 8v Z.25 - 28 (Seitenende), 12v Z.13 innascibilis - 17, 12v Z.22 - 13r Z.2 12v
 
AT9800-295_12v-s.jpg
12v
Zwettl OCist, Cod. 295, Teil 1, Hand D ( = ZWETTL 298 A) auf 2 Seiten : 18r - 18v 18r, 18v
 
AT9800-295_18r-s.jpg
18r
Zwettl OCist, Cod. 295, Teil 1, Hand E ( = ZWETTL 149 A) auf 106 Seiten : 19r - 71v 19r, 19v, 64v
 
AT9800-295_19r-s.jpg
19r
Zwettl OCist, Cod. 299, Teil 1, Hand A ( = ZWETTL 299 A) auf 176 Seiten : 2r - 13r Z.28 hominum, 13v Z.8 - 27v Z.20 diligi, 27v Z.23 de - 30r Z.2, 31r Z.4 - 29 (Seitenende), 31v Z.15 - 34v, 35r Z.11 adnumeratur - 38r Z.12 proposi(tum), 38r Z.15 - 65r Z.14 coram, 65r Z.16 esses - 66r Z.29 (Seitenende), 66v Z.5 ex nobis - 73r Z.24 languidius, 73v Z.5 oculos - 74v Z.14 utique patiuntur, 75r - 83v Z.17 doctrinam, 85r Z.24 do(mum) - 85v Z.3 defuerunt, 85v Z.23 ... mysteria - 86r Z.1, 86r Z.24 dies - 27 aptius, 86v Z.27 - 87r Z.27 omne, 87v Z.23 in - 29 (Seitenende), 105v Z.6 - 29 (Seitenende), 108r Z.4 non - 10 frater 2r, 3r, 108r
 
AT9800-299_3r-s.jpg
3r
Zwettl OCist, Cod. 299, Teil 1, Hand B ( = ZWETTL 58 A) auf 6 Seiten : 27v Z.20 cum - 23 viiii, 38r Z.12 (proposi)tum vocati - 14, 74v Z.14 Qui - 29 (Seitenende), 83v Z.17 Nicena - 26 (Textende), 84r Z.27 - 84v Z.1 74v, 82r, 84r
 
AT9800-299_74v-s.jpg
74v
Zwettl OCist, Cod. 299, Teil 1, Hand C ( = ZWETTL 296 G) auf 86 Seiten : 13r Z.28 omniumque - 13v Z.7, 31v Z.1 - 14, 84r Z.1 - 26, 84v Z.2 - 85r Z.24 luculentam, 85v Z.3 quibus - 23 qui, 86r Z.2 - 24 erat, 86r Z.27 locus - 86v Z.26, 87r Z.27 quod fluit - 87v Z.23 Nam, 88r - 88v Z.11 Lastidianus, 88v Z.15 - 90r Z.8, 90r Z.18 qui - 105v Z.5, 106r (?) - 108r Z.4 litteris, 108r Z.12 - 125v Z.4 84r, 85r, 108r
 
AT9800-299_84r-s.jpg
84r
Zwettl OCist, Cod. 299, Teil 1, Hand D auf 4 Seiten : 65r Z.14 hominibus - 16 si, 125v Z.5 - 126v 125v, 126v
 
AT9800-299_125v-s.jpg
125v
Zwettl OCist, Cod. 299, Teil 1, Hand P ( = ZWETTL 296 L) : 88v Z.11 concessit - 14 88v
 
AT9800-299_88v-s.jpg
88v
Zwettl OCist, Cod. 299, Teil 1, Hand Q ( = ZWETTL 296 A) auf 8 Seiten : 30r Z.4 - 31r Z.3, 35r Z.1 - 11 libros, 66v Z.1 - 5 divinis, 73r Z.24 ab - 73v Z.5 videret, 90r Z.9 - 18 esse 90r
 
AT9800-299_90r-s.jpg
90r