Top

Heiligenkreuz, Cod. 294

Teil 1: fol. 1-64   (Heiligenkreuz, 1134/1147)

Hand A ( = Schreiber HLK 203 C) auf 127 Seiten:  1r - 64r

AT3500-294_1r-s.jpg
Cod. 294, 1r
Schreiber HLK 203 C in 4 kodikologischen Einheiten auf 285 Seiten des Zeitraums 1134-1147
[   Nachweise anzeigen   |   Schriftproben anzeigen   ]
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 203 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand C (Zeichen) auf 153 Seiten: 1r, 44r Z.9 - 119v44v, 88r
AT3500-203_44v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 203, 44v
 = 
AT3500-294_1r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 294, 1r
 = 
AT3500-FragmC203_Iv-s.jpg
Heiligenkreuz, Fragm. Cod. 203, fol. I, I*, Iv
 = 
Wien ÖNB, Cod. 1550 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand D auf 3 Seiten: 15v Z.17 Si ... augmento, 18r Z.22 (perfe)cte - 24 (Seitenende), 19r Z.22 posset - 24 (Seitenende) (Hand D ?)15r+18r
AT8500-1550_15r+18r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 1550, 15r+18r
Teil 2: fol. 65-98   (Heiligenkreuz, 1134/1147)

Hand B auf 68 Seiten:  65r Z.3 - 13 tradantur, 65r Z.15 - 65v Z.17 valens, 66r - 98r

AT3500-294_65r-s.jpg
Cod. 294, 65r

Hand C ( = Schreiber HLK 203 A) auf 2 Seiten:  65r Z.13 Tribus - 16, 65v Z.17 ipsius - 23 (Seitenende)

AT3500-294_65r-s2.jpg
Cod. 294, 65r
AT3500-294_65v-s.jpg
Cod. 294, 65v
Schreiber HLK 203 A in 11 kodikologischen Einheiten
(in 8 als Textschreiber auf 147 Seiten, in 3 als Rubrikator, in einer als Korrektor)
des Zeitraums 1134-1175
Schreiber HLK 203 A: Vgl. Haidinger—Lackner 2015, 25; Abb. 31, 33.
[   Nachweise anzeigen   |   Schriftproben anzeigen   ]
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 135 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A (Zeichen) auf 46 Seiten: 1r - 18rb Z.19, 18rb Z.23 et post - 23r1v, 2v
AT3500-135_1v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 135, 1v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 203 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand A (Zeichen) auf 88 Seiten: 1v - 6v Z.16 nolumus, 6v Z.25 Ex - 40r Z.22, 40v Z.9 Humiliter - 44r Z.818v, 42r
AT3500-203_3r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 203, 3r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 294, Teil 2 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand C auf 2 Seiten: 65r Z.13 Tribus - 16, 65v Z.17 ipsius - 23 (Seitenende)65r, 65v
AT3500-294_65r-s2.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 294, 65r
AT3500-294_65v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 294, 65v
 = 
Wien ÖNB, Cod. 830, Teil 1 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Rubrikator A: Rubriken in Teil I (z. B. 2r, 3v, 4v, 6r, 31r)Rubrikator A
AT8500-830_RubrikatorA-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 830, Rubrikator A
 = 
Zwettl, Cod. 23 (Zwettl, 3. Viertel 12. Jh.), Hand D auf 2 Seiten: 180ra Z.21 enim - 28 (e)rant regnum, 211ra Z.25 - 29211r
AT9800-23_211ra-s.jpg
Zwettl, Cod. 23, 211ra
 = 
Zwettl, Cod. 39 (Zwettl, Mitte 12. Jh.), Hand B auf 2 Seiten: 57vb Z.2 deleta - 36 (Seitenende), 172rb Z.17 ut - 2257v, 172r
AT9800-39_57v-s.jpg
Zwettl, Cod. 39, 57v
 = 
AT9800-66_Rubrik3r-s.jpg
Zwettl, Cod. 66, 3r
 = 
Zwettl, Cod. 96 (Zwettl, Mitte 12. Jh.), Hand A (Zeichen) auf 5 Seiten: 1ra - 2ra Z.3, 2vb Z.1 - 8, 3ra Z.9 dei (?) - 23 necem1r, 1v, 3r
AT9800-96_1r-s.jpg
Zwettl, Cod. 96, 1r
 = 
AT9800-102_108r-s.jpg
Zwettl, Cod. 102, 108r
 = 
Zwettl, Cod. 308, Teil 1 (Zwettl, Mitte/3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: Korrekturen auf 9v, 22v, 27v, 77v, 78vKorrektur 78v
AT9800-308_corr78v-s.jpg
Zwettl, Cod. 308, Korrektur 78v
 = 
Zwettl, Cod. 308, Teil 1 (Zwettl, Mitte/3. Viertel 12. Jh.), Rubrikator A: alle Rubriken (ausgenommen 63v, 64r) in Teil IRubrikator A
AT9800-308_RubrikatorA.jpg
Zwettl, Cod. 308, Rubrikator A
Beschreibung der Handschrift: www.manuscripta.at
Literatur: ÖAW
Fragment(e) in Cod. 294: fol. I (Heiligenkreuz, Ende 12. / Anfang 13. Jh.)