Top

Heiligenkreuz, Cod. 221

Teil 1: fol. 1-55 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.)

Hand A ( = Schreiber HLK 19 A) (v.a. Hand HLK 147 C) auf 87 Seiten: 1v - 44r, Rubriken auf 1v Z.4 und 27, 6rv, 9v, 11r, 33r Z. 8 f., 34r,

AT3500-221_1v-s.jpg
1v
Schreiber HLK 19 A in 19 kodikologischen Einheiten
(in 20 als Textschreiber auf 388 Seiten, in einer als Rubrikator);
Tätigkeitszeitraum ca. 1134-1175.
Schreiber HLK 19 A: Vgl. Haidinger—Lackner 2015, 29, 30 (und Anm. 82, 85, 86, 89), 32 (Anm. 103); Abb. 77-82.
[   Nachweise anzeigen   |   Schriftproben anzeigen   ]
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 19 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand A (Zeichen) auf 40 Seiten: 1ra - 8vb, 10va - 20ra Z.15 populi, 21*rb Z.32 corpora - 36 (Seitenende), 28rb Z.14 possunt - 24, 31rb Z.11 et - 20 (fatea)tur1r, 2r, 21*r
AT3500-19_3r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 19, 3r
 = 
AT3500-77_54vb-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 77, 54vb
 = 
AT3500-103_22r-s2.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 103, 22r
 = 
AT3500-133_30r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 133, 30r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 147 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C (vgl. v. a. Hand HLK 221 A) auf 38 Seiten: 93v Z.1 - 10 uva, 93v Z.18 - 30 (Seitenende), 94r Z.20 - 94v Z.12, 95r Z.19 - 30 (Seitenende), 95v Z.16 - 96r Z.3, 113r Z.8 precepta - 20, 113v Z.1 - 7 quidem, 114r Z.4 conciliantur - 22, 114v Z.1 - 15, 117v Z.12 - 25 animam, 119r Z.14 et - 30 (Seitenende), 119v Z.9 sed - 25, 121r Z.22 et - 121v Z.19 iocundatur, 122v Z.2 Iohannes - 123r, 124v Z.10 si - 31 (Seitenende), 128v Z.6 Fricare - 129r Z.14, 129v Z.26 - 130r Z.18, 132r Z.2 - 30 (Seitenende), 134r Z.2 Virtus - 30 (Seitenende), 134v Z.2 cum - 14, 136v Z.7 - 21, 141v Z.1 - 19 temporibus, 143r Z.24 quia - 143v Z.15, 147v Z.1 - 22, 159v Z.1 - 4, 166r Z.9 Itaque - 15 Augustinus, 167r Z.25 ubi - 30 (Seitenende), Randglossen114r, 123r
AT3500-147_93v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 147, 93v
 = 
AT3500-186_121v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 186, 121v
 = 
AT3500-193_28r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 193, 28r
 = 
AT3500-219_65v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 219, 65v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 221, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A (v.a. Hand HLK 147 C) (Zeichen) auf 87 Seiten: 1v - 44r, Rubriken auf 1v Z.4 und 27, 6rv, 9v, 11r, 33r Z. 8 f., 34r, 1v, 34r, 44r
AT3500-221_1v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, 1v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 221, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Rubrikator B: Rubriken 33r Explicit ... dispensatione, 44v, 45r (1. Rubrik)Rubriken 44v, 45r
AT3500-221_44v+45r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, Rubriken 44v, 45r
 = 
AT3500-221_44v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, 44v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 230 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand D auf 2 Seiten: 48v Z.1 - 11, 80r Z.6 a parochia - 2048v
AT3500-230_48v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 230, 48v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 244 (Heiligenkreuz, 1142/1147), Hand B (Zeichen) auf 4 Seiten: 3r Z.1 - 7 terram, 52r Z.8 de - 20 matre, 71r Z.1 - 6, 114r Z.2 Si - 8 facere3r, 52r, 71r, 114r
AT3500-244_52r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 244, 52r
 = 
AT3500-256_18r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 256, 18r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 282 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 84 Seiten: 41v Z.14 - 42r Z.8 inditio, 42r Z.11 - 82v42r, 42v, 82v
AT3500-282_42v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 282, 42v
 = 
AT3500-FragmC176_Iv-linkeHaelfte-s.jpg
Heiligenkreuz, Fragm. Cod. 176, Iv linke Hälfte
 = 
Wien ÖNB, Cod. 697 (Baumgartenberg, Mitte 12. Jh.), Hand D (Zeichen) auf 8 Seiten: 35va Z.14-21, 37rb Z.12-35 (Seitenende), 40ra, 40va Z.26-35, 40vb Z.6 quasi - Z.13, 46vb Z.15 Terra - Z.36 (Seitenende), 49ra Z.1-8 est, 49rb Z.1-15, 50ra Z.1-24 voluisset, 50rb Z.10 deo - Z.35 (Seitenende), 51ra Z.25 verba - Z.35 (Spaltenende), 52rb Z.1-16, 53rb Z.5 Leo - Z.24, 54va Z.9-35 (Spaltenende)53rb
AT8500-697_35va-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 697, 35va
 = 
Wien ÖNB, Cod. 706 (Baumgartenberg, 3. Viertel 12. Jh.), Hand E (Zeichen) auf 24 Seiten: 16vb Z.1-22, 24ra Z.1 dixerit - Z.12, 26rb Z.6 vel - Z.21 (perci)pere, 28va Z.1-17, 30va Z.29-34 (Spaltenende), 42vb Z.1-18, 71rb Z.24-29, 75vb Z.1-22, 82va Z.15 samaritanus - Z.33 (Spaltenende), 98ra, 99va Z.1-19, 101va Z.27 panes - 101vb Z.10, 102vb Z.23 ut - Z.33 (Spaltenende), 110ra Z.6-16, 112ra Z.2-11 faciam, 115vb Z.13 Ergo - Z.14, 115vb Z.18-28, 131va Z.7-15, 132ra Z.3 Si-20, 132rb Z.26 mundi - Z.33 (Spaltenende), 136ra Z.1-13, 139va Z.28 operentur - Z.33 (Spaltenende), 140ra Z.28 (tri)nitate - 140rb Z.13, 142rb Z.16 tam - Z.32 (Spaltenende), 142va Z.1-12 esse, 143va, 144vb Z.6 - Z.33 (Spaltenende), 145ra Z.1-1016v, 144v
AT8500-706_24r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 706, 24r
 = 
Wien ÖNB, Cod. 948 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B (Zeichen) auf 67 Seiten: 18v - 20r, 22r - 22v Z.13 demonstrationem, 23r Z.9 modo - 30 dicit, 24v Z.10 divina - 28v Z.28 quo(modo), 29r - 36v, 53v Z.3 deo - 12, 54r Z.1 - 27, 55r Z.7 ante - 67r Z.27 pulchritudinis, 75r Z.28 gradus - 35 (Seitenende), 77r Z.17 (bonu)m est - 77v Z.9 tradidit, 77v Z.27 - 78r Z.25 conformitatem20r
AT8500-948_20r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 948, 20r
 = 
AT9800-4_102v-s.jpg
Zwettl, Cod. 4, 102v
 = 
AT9800-91_52r-s.jpg
Zwettl, Cod. 91, 52r

Hand B ( = Schreiber HLK 19 A) auf 23 Seiten: 44v - 55r

AT3500-221_44v-s.jpg
44v
Schreiber HLK 19 A in 19 kodikologischen Einheiten
(in 20 als Textschreiber auf 388 Seiten, in einer als Rubrikator);
Tätigkeitszeitraum ca. 1134-1175.
Schreiber HLK 19 A: Vgl. Haidinger—Lackner 2015, 29, 30 (und Anm. 82, 85, 86, 89), 32 (Anm. 103); Abb. 77-82.
[   Nachweise anzeigen   |   Schriftproben anzeigen   ]
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 19 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand A (Zeichen) auf 40 Seiten: 1ra - 8vb, 10va - 20ra Z.15 populi, 21*rb Z.32 corpora - 36 (Seitenende), 28rb Z.14 possunt - 24, 31rb Z.11 et - 20 (fatea)tur1r, 2r, 21*r
AT3500-19_3r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 19, 3r
 = 
AT3500-77_54vb-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 77, 54vb
 = 
AT3500-103_22r-s2.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 103, 22r
 = 
AT3500-133_30r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 133, 30r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 147 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C (vgl. v. a. Hand HLK 221 A) auf 38 Seiten: 93v Z.1 - 10 uva, 93v Z.18 - 30 (Seitenende), 94r Z.20 - 94v Z.12, 95r Z.19 - 30 (Seitenende), 95v Z.16 - 96r Z.3, 113r Z.8 precepta - 20, 113v Z.1 - 7 quidem, 114r Z.4 conciliantur - 22, 114v Z.1 - 15, 117v Z.12 - 25 animam, 119r Z.14 et - 30 (Seitenende), 119v Z.9 sed - 25, 121r Z.22 et - 121v Z.19 iocundatur, 122v Z.2 Iohannes - 123r, 124v Z.10 si - 31 (Seitenende), 128v Z.6 Fricare - 129r Z.14, 129v Z.26 - 130r Z.18, 132r Z.2 - 30 (Seitenende), 134r Z.2 Virtus - 30 (Seitenende), 134v Z.2 cum - 14, 136v Z.7 - 21, 141v Z.1 - 19 temporibus, 143r Z.24 quia - 143v Z.15, 147v Z.1 - 22, 159v Z.1 - 4, 166r Z.9 Itaque - 15 Augustinus, 167r Z.25 ubi - 30 (Seitenende), Randglossen114r, 123r
AT3500-147_93v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 147, 93v
 = 
AT3500-186_121v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 186, 121v
 = 
AT3500-193_28r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 193, 28r
 = 
AT3500-219_65v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 219, 65v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 221, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A (v.a. Hand HLK 147 C) (Zeichen) auf 87 Seiten: 1v - 44r, Rubriken auf 1v Z.4 und 27, 6rv, 9v, 11r, 33r Z. 8 f., 34r, 1v, 34r, 44r
AT3500-221_1v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, 1v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 221, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Rubrikator B: Rubriken 33r Explicit ... dispensatione, 44v, 45r (1. Rubrik)Rubriken 44v, 45r
AT3500-221_44v+45r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, Rubriken 44v, 45r
 = 
AT3500-221_44v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, 44v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 230 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand D auf 2 Seiten: 48v Z.1 - 11, 80r Z.6 a parochia - 2048v
AT3500-230_48v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 230, 48v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 244 (Heiligenkreuz, 1142/1147), Hand B (Zeichen) auf 4 Seiten: 3r Z.1 - 7 terram, 52r Z.8 de - 20 matre, 71r Z.1 - 6, 114r Z.2 Si - 8 facere3r, 52r, 71r, 114r
AT3500-244_52r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 244, 52r
 = 
AT3500-256_18r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 256, 18r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 282 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 84 Seiten: 41v Z.14 - 42r Z.8 inditio, 42r Z.11 - 82v42r, 42v, 82v
AT3500-282_42v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 282, 42v
 = 
AT3500-FragmC176_Iv-linkeHaelfte-s.jpg
Heiligenkreuz, Fragm. Cod. 176, Iv linke Hälfte
 = 
Wien ÖNB, Cod. 697 (Baumgartenberg, Mitte 12. Jh.), Hand D (Zeichen) auf 8 Seiten: 35va Z.14-21, 37rb Z.12-35 (Seitenende), 40ra, 40va Z.26-35, 40vb Z.6 quasi - Z.13, 46vb Z.15 Terra - Z.36 (Seitenende), 49ra Z.1-8 est, 49rb Z.1-15, 50ra Z.1-24 voluisset, 50rb Z.10 deo - Z.35 (Seitenende), 51ra Z.25 verba - Z.35 (Spaltenende), 52rb Z.1-16, 53rb Z.5 Leo - Z.24, 54va Z.9-35 (Spaltenende)53rb
AT8500-697_35va-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 697, 35va
 = 
Wien ÖNB, Cod. 706 (Baumgartenberg, 3. Viertel 12. Jh.), Hand E (Zeichen) auf 24 Seiten: 16vb Z.1-22, 24ra Z.1 dixerit - Z.12, 26rb Z.6 vel - Z.21 (perci)pere, 28va Z.1-17, 30va Z.29-34 (Spaltenende), 42vb Z.1-18, 71rb Z.24-29, 75vb Z.1-22, 82va Z.15 samaritanus - Z.33 (Spaltenende), 98ra, 99va Z.1-19, 101va Z.27 panes - 101vb Z.10, 102vb Z.23 ut - Z.33 (Spaltenende), 110ra Z.6-16, 112ra Z.2-11 faciam, 115vb Z.13 Ergo - Z.14, 115vb Z.18-28, 131va Z.7-15, 132ra Z.3 Si-20, 132rb Z.26 mundi - Z.33 (Spaltenende), 136ra Z.1-13, 139va Z.28 operentur - Z.33 (Spaltenende), 140ra Z.28 (tri)nitate - 140rb Z.13, 142rb Z.16 tam - Z.32 (Spaltenende), 142va Z.1-12 esse, 143va, 144vb Z.6 - Z.33 (Spaltenende), 145ra Z.1-1016v, 144v
AT8500-706_24r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 706, 24r
 = 
Wien ÖNB, Cod. 948 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B (Zeichen) auf 67 Seiten: 18v - 20r, 22r - 22v Z.13 demonstrationem, 23r Z.9 modo - 30 dicit, 24v Z.10 divina - 28v Z.28 quo(modo), 29r - 36v, 53v Z.3 deo - 12, 54r Z.1 - 27, 55r Z.7 ante - 67r Z.27 pulchritudinis, 75r Z.28 gradus - 35 (Seitenende), 77r Z.17 (bonu)m est - 77v Z.9 tradidit, 77v Z.27 - 78r Z.25 conformitatem20r
AT8500-948_20r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 948, 20r
 = 
AT9800-4_102v-s.jpg
Zwettl, Cod. 4, 102v
 = 
AT9800-91_52r-s.jpg
Zwettl, Cod. 91, 52r

Hand C ( = Schreiber HLK 195 C) 55v Z.3 - 8

AT3500-221_55v-s1.jpg
55v
Schreiber HLK 195 C in 38 kodikologischen Einheiten
(in 7 als Textschreiber auf 22 Seiten, in einer als Rubrikator, in 31 als Korrektor);
Tätigkeitszeitraum ca. 1134-1185.
Schreiber HLK 195 C: Vgl. Haidinger—Lackner 2015, 34, 35; Abb. 115-119.
[   Nachweise anzeigen   |   Schriftproben anzeigen   ]
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 10 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Korrektor A: auf z. B. 2v, 5v, 7v, 12r, 151v, 198vKorrekturen in Teil 1, in Teil 2
AT3500-10_151v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 10, 151v
AT3500-10_5v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 10, 5v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 29 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Korrektor A: auf z. B. 16r, 63r, 66r, 122v, 151rKorrekturen
AT3500-29_66r-corr-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 29, 66r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 54 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Korrektor A: auf z. B. 9v, 20r, 36r, 83r, 116v, 133rKorrekturen
AT3500-54_36r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 54, 36r
 = 
AT3500-79_83rb-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 79, 83r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 103 (Heiligenkreuz, Mitte/3.Viertel 12. Jh.), Korrektor A: auf z. B. 22r, 24r, 35v, 46v, 74v, 75r, 90v, 97vKorrekturen
AT3500-103_22r-s1.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 103, 22r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 105 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Korrektor A: auf z. B. 17r, 21v, 41v, 62r, 108vKorrekturen
AT3500-105_corr41v+108v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 105, Korrekturen
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 133 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: Korrekturen auf Rasur, interlinear, in Freirändern (z. B. 57v, 83rv, 100rv, 126r) und auf 127r Z.5-13 (s. Verweis 114v)100v, Korrektur 127r
AT3500-133_100v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 133, 100v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 142 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: Korrekturen im Freirand, auf Rasur und interlinear (z. B. 45r, 58v, 98v, 137v)Korrekturen
AT3500-142_98v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 142, 98v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 147 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 11 Seiten: 45v Z.12 Et - 50r Z.17 creaturae, Randglossen (z.B. 49rv)46r
AT3500-147_45v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 147, 45v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 153 (Heiligenkreuz, 1134/Mitte 12. Jh.), Korrektor A: auf 5v, 38r, 49r, 79r, 87r, 96v, 99v, 107vKorrekturen
AT3500-153_38r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 153, 38r
 = 
AT3500-169_Korrekturen-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 169, Korrekturen 27r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 174 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: auf z. B. 13r, 40r, 44r, 52v, 64r, 67r, 70rKorrekturen
AT3500-174_70r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 174, 70r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 176 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: auf Rasur (z. B. 56ra, 76ra, 94ra, 105ra) und im Freirand (z. B. 5r, 18rv, 34r, 86r)Korrekturen
AT3500-176_76ra-corr-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 176, 76ra
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 189, Teil 1 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand F (Zeichen) auf 4 Seiten: 41r Z.1 - 20 ieiunium, 42v Z.1 - 16 est, 42v Z.19 alii - 43r Z.33 cavetur42v
AT3500-189_42v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 189, 42v
 = 
AT3500-189_116r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 189, 116r
 = 
AT3500-193_36v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 193, 36v
 = 
AT3500-195_13v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 195, 13v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 202 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: wenige Korrekturen auf Rasur (z. B. 44r, 49v) und in Freirändern (z. B.5v, 115v, 118r)49v
AT3500-202_49v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 202, 49v
 = 
AT3500-203_79v+84v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 203, 79v, 84v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 204 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: auf z. B. 133v, 141v, 142v, 145r, 150vKorrekturen
AT3500-204_150v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 204, 150v
 = 
AT3500-205_87r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 205, 87r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 212 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: wenige Marginal- und Interlinear-Korrekturen (z. B. 31v, 80v, 111r)Korrektur 31v
AT3500-212_corr31v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 212, Korrektur 31v
 = 
AT3500-215_corr33r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 215, Korrektur 33r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 219 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: auf z. B. 28v, 96r, 135v, 155v, 180vKorrekturen
AT3500-219_28v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 219, 28v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 231 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Korrektor A: auf z. B. 9r, 26r, 43v, 55v, 78v, 104vKorrekturen
AT3500-231_Korrekturen-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 231, Korrekturen
 = 
AT3500-236_89r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 236, 89r
 = 
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 237 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Korrektor A: auf z. B. 41r, 65r, 73vRubriken und Korrekturen
AT3500-237_73v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 237, 73v
 = 
AT3500-282_65r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 282, 65r
 = 
Wien ÖNB, Cod. 715 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: Mehrzahl der Korrekturen, auf Rasur und im Freirand (z. B. 16v, 29r, 29v, 42r, 45v, 60v, 73v)Korrektor A
AT8500-715_60v-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 715, 60v
 = 
Wien ÖNB, Cod. 948 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: Korrekturen auf Rasur und in Freirändern (z. B. 9r, 12r, 17r, 26r, 32v, 77v, 89r, 112v) 9r
AT8500-948_9r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 948, 9r
 = 
Zwettl, Cod. 28 (Zwettl, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: Korrekturen in Freirändern und interlinear, bis 10vKorrektor A
AT9800-28_10v-s.jpg
Zwettl, Cod. 28, 10v
 = 
Zwettl, Cod. 53 (Zwettl, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: Korrekturen in Freirändern und interlinear (z. B. 8r, 9r, 13v, 15v, 22v, 31v, 54v, 66r, 75v, 92r, 110v, 132r, 135r)Korrekturen
AT9800-53_corr110v.jpg
Zwettl, Cod. 53, Korrekturen
 = 
Zwettl, Cod. 85 (Zwettl, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: Korrekturen (z. B. 47r oberer Freirand, 114v)47r
AT9800-85_Korrektur47r-s.jpg
Zwettl, Cod. 85, Korrektur 47r
 = 
Zwettl, Cod. 92 (Zwettl, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: auf z. B. 40v, 73v, 85v, 111vKorrekturen
AT9800-92_85v-s.jpg
Zwettl, Cod. 92, Korrektur 85v
 = 
Zwettl, Cod. 367, Teil 1 (Zwettl, ca. 1170/80), Korrektor A: Korrekturen in Teil 1 (z.B. 17r in Z.14, 47v, 51v, 54v) sowie evtl. auf 84r in Teil 2.Korrekturen
AT9800-367_corr54v-s.jpg
Zwettl, Cod. 367, Korrektur 54v

Rubrikator A ( = Schreiber HLK 221 RU-A) Rubriken in Teil I auf 1v Z.1 f., 15r, 33r Z.15, 33v, 34v-39v

AT3500-221_1v+33r-s.jpg
Rubriken 1v, 33r
Schreiber HLK 221 RU-A in 2 kodikologischen Einheiten
(in 2 als Rubrikator);
Tätigkeitszeitraum ca. 1151-1175.
[   Nachweise anzeigen   |   Schriftproben anzeigen   ]
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 221, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Rubrikator A: Rubriken in Teil I auf 1v Z.1 f., 15r, 33r Z.15, 33v, 34v-39vRubriken 1v, 33r
AT3500-221_1v+33r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, Rubriken 1v, 33r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 221, Teil 2 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Rubrikator D (vgl. Hand HLK 229 A): Überschriften in Teil II (56v, 74r)Rubriken 56v, 74r
AT3500-221_56v+74r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, Rubriken 56v, 74r

Rubrikator B ( = Schreiber HLK 19 A) Rubriken 33r Explicit ... dispensatione, 44v, 45r (1. Rubrik)

AT3500-221_44v+45r-s.jpg
Rubriken 44v, 45r
Schreiber HLK 19 A in 19 kodikologischen Einheiten
(in 20 als Textschreiber auf 388 Seiten, in einer als Rubrikator);
Tätigkeitszeitraum ca. 1134-1175.
Schreiber HLK 19 A: Vgl. Haidinger—Lackner 2015, 29, 30 (und Anm. 82, 85, 86, 89), 32 (Anm. 103); Abb. 77-82.
[   Nachweise anzeigen   |   Schriftproben anzeigen   ]
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 19 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand A (Zeichen) auf 40 Seiten: 1ra - 8vb, 10va - 20ra Z.15 populi, 21*rb Z.32 corpora - 36 (Seitenende), 28rb Z.14 possunt - 24, 31rb Z.11 et - 20 (fatea)tur1r, 2r, 21*r
AT3500-19_3r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 19, 3r
 = 
AT3500-77_54vb-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 77, 54vb
 = 
AT3500-103_22r-s2.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 103, 22r
 = 
AT3500-133_30r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 133, 30r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 147 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C (vgl. v. a. Hand HLK 221 A) auf 38 Seiten: 93v Z.1 - 10 uva, 93v Z.18 - 30 (Seitenende), 94r Z.20 - 94v Z.12, 95r Z.19 - 30 (Seitenende), 95v Z.16 - 96r Z.3, 113r Z.8 precepta - 20, 113v Z.1 - 7 quidem, 114r Z.4 conciliantur - 22, 114v Z.1 - 15, 117v Z.12 - 25 animam, 119r Z.14 et - 30 (Seitenende), 119v Z.9 sed - 25, 121r Z.22 et - 121v Z.19 iocundatur, 122v Z.2 Iohannes - 123r, 124v Z.10 si - 31 (Seitenende), 128v Z.6 Fricare - 129r Z.14, 129v Z.26 - 130r Z.18, 132r Z.2 - 30 (Seitenende), 134r Z.2 Virtus - 30 (Seitenende), 134v Z.2 cum - 14, 136v Z.7 - 21, 141v Z.1 - 19 temporibus, 143r Z.24 quia - 143v Z.15, 147v Z.1 - 22, 159v Z.1 - 4, 166r Z.9 Itaque - 15 Augustinus, 167r Z.25 ubi - 30 (Seitenende), Randglossen114r, 123r
AT3500-147_93v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 147, 93v
 = 
AT3500-186_121v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 186, 121v
 = 
AT3500-193_28r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 193, 28r
 = 
AT3500-219_65v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 219, 65v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 221, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A (v.a. Hand HLK 147 C) (Zeichen) auf 87 Seiten: 1v - 44r, Rubriken auf 1v Z.4 und 27, 6rv, 9v, 11r, 33r Z. 8 f., 34r, 1v, 34r, 44r
AT3500-221_1v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, 1v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 221, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Rubrikator B: Rubriken 33r Explicit ... dispensatione, 44v, 45r (1. Rubrik)Rubriken 44v, 45r
AT3500-221_44v+45r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, Rubriken 44v, 45r
 = 
AT3500-221_44v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, 44v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 230 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand D auf 2 Seiten: 48v Z.1 - 11, 80r Z.6 a parochia - 2048v
AT3500-230_48v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 230, 48v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 244 (Heiligenkreuz, 1142/1147), Hand B (Zeichen) auf 4 Seiten: 3r Z.1 - 7 terram, 52r Z.8 de - 20 matre, 71r Z.1 - 6, 114r Z.2 Si - 8 facere3r, 52r, 71r, 114r
AT3500-244_52r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 244, 52r
 = 
AT3500-256_18r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 256, 18r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 282 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 84 Seiten: 41v Z.14 - 42r Z.8 inditio, 42r Z.11 - 82v42r, 42v, 82v
AT3500-282_42v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 282, 42v
 = 
AT3500-FragmC176_Iv-linkeHaelfte-s.jpg
Heiligenkreuz, Fragm. Cod. 176, Iv linke Hälfte
 = 
Wien ÖNB, Cod. 697 (Baumgartenberg, Mitte 12. Jh.), Hand D (Zeichen) auf 8 Seiten: 35va Z.14-21, 37rb Z.12-35 (Seitenende), 40ra, 40va Z.26-35, 40vb Z.6 quasi - Z.13, 46vb Z.15 Terra - Z.36 (Seitenende), 49ra Z.1-8 est, 49rb Z.1-15, 50ra Z.1-24 voluisset, 50rb Z.10 deo - Z.35 (Seitenende), 51ra Z.25 verba - Z.35 (Spaltenende), 52rb Z.1-16, 53rb Z.5 Leo - Z.24, 54va Z.9-35 (Spaltenende)53rb
AT8500-697_35va-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 697, 35va
 = 
Wien ÖNB, Cod. 706 (Baumgartenberg, 3. Viertel 12. Jh.), Hand E (Zeichen) auf 24 Seiten: 16vb Z.1-22, 24ra Z.1 dixerit - Z.12, 26rb Z.6 vel - Z.21 (perci)pere, 28va Z.1-17, 30va Z.29-34 (Spaltenende), 42vb Z.1-18, 71rb Z.24-29, 75vb Z.1-22, 82va Z.15 samaritanus - Z.33 (Spaltenende), 98ra, 99va Z.1-19, 101va Z.27 panes - 101vb Z.10, 102vb Z.23 ut - Z.33 (Spaltenende), 110ra Z.6-16, 112ra Z.2-11 faciam, 115vb Z.13 Ergo - Z.14, 115vb Z.18-28, 131va Z.7-15, 132ra Z.3 Si-20, 132rb Z.26 mundi - Z.33 (Spaltenende), 136ra Z.1-13, 139va Z.28 operentur - Z.33 (Spaltenende), 140ra Z.28 (tri)nitate - 140rb Z.13, 142rb Z.16 tam - Z.32 (Spaltenende), 142va Z.1-12 esse, 143va, 144vb Z.6 - Z.33 (Spaltenende), 145ra Z.1-1016v, 144v
AT8500-706_24r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 706, 24r
 = 
Wien ÖNB, Cod. 948 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B (Zeichen) auf 67 Seiten: 18v - 20r, 22r - 22v Z.13 demonstrationem, 23r Z.9 modo - 30 dicit, 24v Z.10 divina - 28v Z.28 quo(modo), 29r - 36v, 53v Z.3 deo - 12, 54r Z.1 - 27, 55r Z.7 ante - 67r Z.27 pulchritudinis, 75r Z.28 gradus - 35 (Seitenende), 77r Z.17 (bonu)m est - 77v Z.9 tradidit, 77v Z.27 - 78r Z.25 conformitatem20r
AT8500-948_20r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 948, 20r
 = 
AT9800-4_102v-s.jpg
Zwettl, Cod. 4, 102v
 = 
AT9800-91_52r-s.jpg
Zwettl, Cod. 91, 52r

Rubrikator C ( = Schreiber HLK 17 A) Rubriken auf 45r (2. Rubrik) bis 55v

AT3500-221_49r+49v-s.jpg
Rubriken 49r, 49v
Schreiber HLK 17 A in 13 kodikologischen Einheiten
(in 12 als Textschreiber auf 1686 Seiten, in einer als Rubrikator);
Tätigkeitszeitraum ca. 1145-1180.
Schreiber HLK 17 A: Vgl. Haidinger—Lackner 2015, Abb. 60.
[   Nachweise anzeigen   |   Schriftproben anzeigen   ]
 = 
AT3500-17_177v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 17, 177v
 = 
AT3500-18_76v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 18, 76v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 26 (Heiligenkreuz, um 1170), Hand A (Zeichen) auf 427 Seiten: 1r - 214r, alle Rubriken und (mit wenigen Ausnahmen) Marginalien; Korrekturen auf Rasur (z. B. 31rb, 32vb, 57ra, 180ra)1r, 197r
AT3500-26_1v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 26, 1v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 31 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand D auf 2 Seiten: 60v Z.1 ut - 19, 63r Z.7 Non - 32 (Seitenende)63r
AT3500-31_60v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 31, 60v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 100 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand D auf 2 Seiten: 45vb Z.29 - 37 (ohne, 100ra Z.6 opor(tet) - 23 sustinuit45v, 100r
AT3500-100_100ra-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 100, 100ra
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 148, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 58 Seiten: 1r - 28v, 35r - 35v Z.13 protegere, Rubriken 1r - 28v1r, 1v
AT3500-148_1r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 148, 1r
 = 
AT3500-184_167r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 184, 167r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 221, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Rubrikator C: Rubriken auf 45r (2. Rubrik) bis 55vRubriken 49r, 49v
AT3500-221_49r+49v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, Rubriken 49r, 49v
 = 
AT3500-223_2r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 223, 2r
 = 
AT3500-236_146v-s2.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 236, 146v
 = 
Wien ÖNB, Cod. 416 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C auf 11 Seiten: 3r Z.28 ad predic(tum) - 3v Z.5 itaque, 6r Z.15 precaretur - 16 est, 6v Z.10 segetis - 18 revertitur, 11r Z.8 minuebatur - 11 exundat, 16r Z.19 - 26, 17r Z.4 quantum (?) - 13 nec, 18r Z.10 dispositus - 14 peccare, 22r Z.14 (templa)bantur - 24 obtuli, 22*v Z.15 (con)struere - 36 (Seitenende), 101r Z.5 - 176v, 101r
AT8500-416_3r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 416, 3r
 = 
Wien ÖNB, Cod. 1418 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 74 Seiten: 89r - 125v, Rubriken auf 1v-32v, 89r-101r96r, 99r
AT8500-1418_99r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 1418, 99r
 = 
Zwettl, Cod. 295, Teil 1 (Heiligenkreuz (?), Mitte/3. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 5 Seiten: 1r Z.6 - 11 est, 8v Z.25 - 28 (Seitenende), 12v Z.13 innascibilis - 17, 12v Z.22 - 13r Z.212v
AT9800-295_12v-s.jpg
Zwettl, Cod. 295, 12v

Hand D (Nachtrag Anfang 13. Jh.) 55v Z.11 - 16

AT3500-221_55v-s2.jpg
55v
Teil 2: fol. 56-91 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.)

Hand E ( = Schreiber HLK 78 A) (v.a. Hand HLK 154 A) auf 69 Seiten: 56r - 90r

AT3500-221_56r-s.jpg
56r
Schreiber HLK 78 A in 15 kodikologischen Einheiten auf 872 Seiten;
Tätigkeitszeitraum ca. 1134-1175.
[   Nachweise anzeigen   |   Schriftproben anzeigen   ]
 = 
AT3500-23_40ra-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 23, 40ra
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 23, Teil 3 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand H (Zeichen) auf 14 Seiten: 47rb Z.7 in - 47vb, 48rb Z.20 cum - 36, 154ra - 158va, 161va Z.31 Vidisti - 161vb Z.5154r, 154v
AT3500-23_154r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 23, 154r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 62 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand B (Zeichen) auf 19 Seiten: 80ra Z.7 cecitate - 80rb Z.6 nuncupatur, 80v - 87ra Z.8, 137ra Z.28 pariter - 137v, 138ra Z.9 et sanguinem - 2180v
AT3500-62_80v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 62, 80v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 78 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand A (Zeichen) auf 303 Seiten: 1v - 152r1v, 2r, 20v, 59r, 152r
AT3500-78_1v-s1.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 78, 1v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 135 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B (Zeichen) auf 34 Seiten: 18rb Z.20 - 23 (cele)bratum est, 23v - 39v24v
AT3500-135_23v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 135, 23v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 154 (Heiligenkreuz, 3.Viertel 12. Jh.), Hand A (Zeichen) auf 158 Seiten: 1r - 14r, 14v Z.11 materia - 15v Z.6, 16r - 79v, Korrekturen in Lage 1-6 (z.B. 22v, 45r, 51v)1v, 18r, 79v
AT3500-154_5r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 154, 5r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 174 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 8 Seiten: 36v Z.12 - 35 (Seitenende), 40r Z.8 et conferebat - 18, 49r Z.18 Ubi - 31, 51v Z.4 - 18, 52r Z.26 - 36 (Seitenende), 53r Z.20 Ideo - 33, 57v Z.14 Quare - 24 Ierosolima, 89r Z.34 Huius - 36 (Seitenende)36v
AT3500-174_36v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 174, 36v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 221, Teil 2 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand E (v.a. Hand HLK 154 A) (Zeichen) auf 69 Seiten: 56r - 90r56r, 74r, 90r
AT3500-221_56r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, 56r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 225, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C auf 6 Seiten: 41v Z.24 Sevit - 43v Z.18, 44r Z.1 - 14 computari42v, 44r
AT3500-225_41v-s2.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 225, 41v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 264 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A (Zeichen) auf 207 Seiten: 1v - 104r, alle Rubriken (ausgenommen Werktitel auf 7r)2r, 2v, 7r, 34r, 104r
AT3500-264_8v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 264, 8v
 = 
AT6900-91_4v-s.jpg
Rein, Cod. 91, 4v
 = 
AT8500-706_64r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 706, 64r
 = 
AT8500-830_70v-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 830, 70v
 = 
Wien ÖNB, Cod. 948 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A (Zeichen) auf 35 Seiten: 5r - 18r, 20v - 21v, 28v Z.28 (quo)modo - 32 (Seitenende), 77v Z.9 in quibus - 23 suo, 78r Z.25 et similitudinem - 78v Z.17, Rubrik auf 5r5r
AT8500-948_7r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 948, 7r

Rubrikator D ( = Schreiber HLK 221 RU-A) (vgl. Hand HLK 229 A) Überschriften in Teil II (56v, 74r)

AT3500-221_56v+74r-s.jpg
Rubriken 56v, 74r
Schreiber HLK 221 RU-A in 2 kodikologischen Einheiten
(in 2 als Rubrikator);
Tätigkeitszeitraum ca. 1151-1175.
[   Nachweise anzeigen   |   Schriftproben anzeigen   ]
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 221, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Rubrikator A: Rubriken in Teil I auf 1v Z.1 f., 15r, 33r Z.15, 33v, 34v-39vRubriken 1v, 33r
AT3500-221_1v+33r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, Rubriken 1v, 33r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 221, Teil 2 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Rubrikator D (vgl. Hand HLK 229 A): Überschriften in Teil II (56v, 74r)Rubriken 56v, 74r
AT3500-221_56v+74r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, Rubriken 56v, 74r

Hand F (Nachtrag Ende 12./Anfang 13. Jh.) 90v - 91r

AT3500-221_90v-s.jpg
90v
Zwei kodikologische Einhheiten (fol. 1-48 beziehungsweise 56-91) wurden nach erfolgter Rubrizierung (der Rubrikator des zweiten Teils ist auch im ersten Teil nachweisbar) und Ausstattung mit stilistisch eng verwandten Initialmajuskeln in schwarzer und roter Tinte wenig später um die Lage fol. 49-55 ergänzt. Der Haupttext derselben setzt bereits auf fol. 44 ein und wurde von derselben Hand wie die vorangehenden Lagen geschrieben. Für einen zeitlichen Abstand zu den bereits bestehenden Teilen sprechen geringfügige Unterschiede in der Schrift auf 1r-44r bzw. 44v-55r (vgl. die Kürzungen für orum und ur sowie die Majuskel-N) sowie die von anderen Händen ausgeführte Rubrizierung und Ausstattung mit roten Initialmajuskeln des Textes auf 44v-55r.

Hand A und B sind dem Schreiber HLK 19 C zuzurechnen; innerhalb dieser Gruppe ist Hand A der Hand HLK 154 A und Hand B der Untergruppe HLK 147C, ÖNB 697 D und ÖNB 706 E engstens verwandt.