Top

Heiligenkreuz, Cod. 186
(Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.)

Hand A ( = Schreiber Rudegerus) auf 8 Seiten: 1r - 4v Z.18

AT3500-186_2r-s.jpg
2r
Schreiber Rudegerus in 18 kodikologischen Einheiten:
in 16 als
 Textschreiber auf 3945 Seiten, in 4 als
 Rubrikator, in 3 als
 Korrektor
Tätigkeitszeitraum ca. 1151-1200
zu Schreiber Rudegerus vgl. Haidinger—Lackner 2015, 28 (und Anm. 67).
 = 
 
AT3500-147_corr-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 147, Korrekturen
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 178 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 357 Seiten: 11r, 21r - 115v, 118r - 200v22r, 125r
 
AT3500-178_22r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 178, 22r
 = 
 
AT3500-186_2r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 186, 2r
 = 
Linz OÖLB, Cod. 287 (Garsten, 3. Drittel 12. Jh.), Hand A auf 272 Seiten: 1v - 137r Z.9, alle Rubriken1v
 
 
AT5600-287_1v-s.jpg
Linz OÖLB, Cod. 287, 1v
 = 
Linz OÖLB, Cod. 329 (Garsten, 3. Drittel 12. Jh.), Hand A auf 286 Seiten: 1v - 60r, 61r - 144v, alle Rubriken, zahlreiche Marginalien (bis 130v), Korrekturen1v
 
 
 
AT5600-329_1v-s.jpg
Linz OÖLB, Cod. 329, 1v
 = 
 
AT5600-451_2r-s.jpg
Linz OÖLB, Cod. 451, 2r
 = 
 
AT5600-462_1r-s.jpg
Linz OÖLB, Cod. 462, 1r
 = 
Linz OÖLB, Cod. 466 (Garsten, letztes Drittel 12. Jh.), Hand A auf 130 Seiten: Ir - LXIVr Z.22, LXr Z.7 - LXv Z.112r, 2v, 49v
 
AT5600-466_47v-s.jpg
Linz OÖLB, Cod. 466, 47v
 = 
 
AT5600-483_3r-s.jpg
Linz OÖLB, Cod. 483, 3r
 = 
 
AT5600-485_2r-s.jpg
Linz OÖLB, Cod. 485, 2r
 = 
Wien ÖNB, Cod. 655 (Garsten, 3. Drittel 12. Jh.), Hand A auf 332 Seiten: 1r - 118va, 119r - 166v, Korrekturen (z. B. 149v, 162r, 166r, 189v, 197r, 200r, 219r)1r, 1v
 
 
AT8500-655_1v-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 655, 1v
 = 
Wien ÖNB, Cod. 696, Teil 1 (Baumgartenberg, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 217 Seiten: 2v - 110v (Korrekturen auf Rasur und/oder Einschübe auf 110rb und 110va)2v
 
AT8500-696_209v-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 696, Kolophon 209v
AT8500-696_21r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 696, 21r
 = 
Wien ÖNB, Cod. 696, Teil 2 (Baumgartenberg, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C auf 196 Seiten: 112r - 209r (Korrektur auf Rasur oder Einschube auf 112rb)113r, 189r, Kolophon 209v
 
AT8500-696_112r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 696, 112r
 = 
 
AT8500-713_1r-s2.jpg
Wien ÖNB, Cod. 713, 1r
 = 
Wien ÖNB, Cod. 776 (Baumgartenberg, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 4 Seiten: 30v Z.5 non - 11 apostolus, 38v Z.20 ad - 29 nominis, 47v Z.20 Accedat - 23 inebriat, 67r Z.25 quo - 33 (Seitenende)67r
 
AT8500-776_67r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 776, 67r
 = 
Wien ÖNB, Cod. 1024 (Rein (?), 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 395 Seiten: 1v - 198v, alle Rubriken79r
 
 
AT8500-1024_5r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 1024, 5r

Hand B ( = Schreiber Udalricus) auf 34 Seiten: 4v Z.19 - 21r Z.6 concreverat

AT3500-186_5r-s.jpg
5r
Schreiber Udalricus in 17 kodikologischen Einheiten:
in 16 als
 Textschreiber auf 1000 Seiten, in einer als
 Rubrikator, in 2 als
 Korrektor
Tätigkeitszeitraum ca. 1134-1175
zu Schreiber Udalricus vgl. Haidinger—Lackner 2015, 28, 29, 31; Abb. 87-89.
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 23, Teil 1 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand B auf 24 Seiten: 6ra Z.9 - 9va Z.30 habet, 9va Z.36 Garrua - 9vb Z.43 dicebant, 10ra Z.1 - 24 vigilias, 10ra Z.28 atque - 16vb7r
 
AT3500-23_7r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 23, 7r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 77, Teil 1 (Heiligenkreuz, Mitte/3. Viertel 12. Jh.), Hand C (Zeichen) auf 12 Seiten: 47v - 51ra Z.15 fuer(int), 51ra Z.16 per - 51rb Z.8 finatur, 51rb Z.20 - 51v47v, 48r, 51r
 
AT3500-77_48r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 77, 48r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 105 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand F (Zeichen) auf 34 Seiten: 49r - 53v, 54ra Z.3 - 59vb Z.13 quid, 60rb - 65va Z.23 (fra)tribs49r
 
AT3500-105_49r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 105, 49r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 133 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B (Zeichen) auf 90 Seiten: 90v Z.26 - 96r, 96v Z.7 ut - 103r Z.26 pau(perum), 103v - 107r, 107v Z.7 - 14 (in)cipit, 107v Z.16 - 108r Z.4, 108r Z.8 - 109v, 110r Z.13 radium - 27 delicatum, 110v Z.15 - 111v Z.16 affectuum, 112r - 127r Z.490v
 
AT3500-133_91r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 133, 91r
 = 
 
AT3500-148_36r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 148, 36r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 153 (Heiligenkreuz, 1134/Mitte 12. Jh.), Hand C (Zeichen) auf 13 Seiten: 87r - 88ra Z.7, 88ra Z.29 - 89va, 90ra Z.19 nec - 90va, 91ra Z.29 ante - 93/1v87v
 
AT3500-153_87r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 153, 87r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 169 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand C (Zeichen) auf 14 Seiten: 41r - 43r, 45ra Z.9 Num(quid) - 46ra Z.14 dimittendi, 46ra Z.20 - 48v41r
 
AT3500-169_41r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 169, 41r
 = 
 
AT3500-174_42r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 174, 42r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 186 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B (Zeichen) auf 34 Seiten: 4v Z.19 - 21r Z.6 concreverat5r
 
AT3500-186_5r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 186, 5r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 195 (Heiligenkreuz, 1134/Mitte 12. Jh.), Hand A (Zeichen) auf 238 Seiten: 1v - 11r Z.2 demones, 11r Z.17 facta sed - 13r Z.24, 14r - 98r Z.20 factus, 99r Z.24 Qui - 120r, alle Rubriken, Korrekturen (z. B. 7r, 28r, 38v, 59r, 67r, 85v, 111rv)1v, 33r, 118r, 120r
 
 
 
AT3500-195_118r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 195, 118r
AT3500-195_1v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 195, 1v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 224 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand F (Zeichen) auf 80 Seiten: 115r - 125v Z.4 ecclesiam, 125v Z.16 Quis - 126v Z.4 inventiones, 126v Z.18 - 127r Z.11 fugerat, 127r Z.16 Sic - 137r Z.25 recolligunt, 137v - 152r Z.27116r, 152r, 153r
 
AT3500-224_115r-s1.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 224, 115r
AT3500-224_115r-s2.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 224, 115r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 230 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand C auf 2 Seiten: 34r Z.1 - 17, 83v Z.19 - 25 (Seitenende)34r
 
AT3500-230_34r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 230, 34r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 236, Teil 1 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand C auf 10 Seiten: 142r - 145ra, 145rb Z.6 et sic - 146r Z.29142r
 
AT3500-236_142r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 236, 142r
 = 
 
AT8500-416_103v-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 416, 103v
 = 
Wien ÖNB, Cod. 715 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor D: wenige Korrekturen, auf Rasur (z. B. 92r, 93r, 100v, 151r)Korrektor D
 
AT8500-715_93r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 715, 93r
 = 
Wien ÖNB, Cod. 948 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand H auf 88 Seiten: 72v - 75r Z.28 trinitate, 75v - 77r Z.17 bonu(m), 78v Z.18 - 94v Z.32 singulorum, 95r - 116r72v
 
AT8500-948_72v-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 948, 72v
 = 
Wien ÖNB, Cod. 1046 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand A (Zeichen) auf 167 Seiten: 1r - 9r, 10r - 80v Z.4 scribitur, 81r Z.2 quidem - 84v Z.41v, 2r
 
AT8500-1046_2r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 1046, 2r

Hand C ( = Schreiber Leonhardus) auf 207 Seiten: 21r Z.6 ut - 25 usur(passe), 21v - 31v Z.21 potest, 32r - 35v Z.12 redemptionis, 36r - 36v Z.15 Creat(oris), 36v Z.17 - 46r Z.23 principio, 46v Z.4 - 53r Z.30, 53v - 54v, 55r Z.7 - 55v Z.13 seculorum, 55v Z.26 Huc - 56v Z.17, 57r - 74v Z.15 velint, 74v Z.24 (?) - 84v Z.22 dilatum, 85r - 121r, 121v Z.18 nec - 122v

AT3500-186_21v-s.jpg
21v
Schreiber Leonhardus in 14 kodikologischen Einheiten:
in 14 als
 Textschreiber auf 756 Seiten, in einer als
 Rubrikator, in einer als
 Korrektor
Tätigkeitszeitraum ca. 1134-1175
zu Schreiber Leonhardus vgl. Haidinger—Lackner 2015, 28.
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 62 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand D (olim HLK 62 D) (Zeichen) auf 33 Seiten: 148v - 152vb Z.1 exemplis, 152vb Z.7 sensum - 159rb Z.33 beatitudinis, 159v - 164r148v, 164r
 
AT3500-62_148v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 62, 148v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 103 (Heiligenkreuz, Mitte/3.Viertel 12. Jh.), Hand F (olim HLK 62 D) auf 2 Seiten: 57ra Z.7 - 57vb57r
 
AT3500-103_57v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 103, 57v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 113 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand F auf 7 Seiten: 87r - 89v Z.26, 158v Z.26 - 33 (Seitenende)87r
 
AT3500-113_87v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 113, 87v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 121 ( = Fragm. 57) (Heiligenkreuz, Mitte / 3. Viertel 12. Jh.), Hand B (olim HLK 62 D) (Zeichen) auf 23 Seiten: 93v Z.30 suo - 104v94r, 94v, 104v
 
AT3500-121_94r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 121 ( = Fragm. 57), 94r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 153 (Heiligenkreuz, 1134/Mitte 12. Jh.), Hand D (olim HLK 62 D) auf 38 Seiten: 88ra Z.8 - 28 (ausgenommen naturam assumpsit in Z.24 f.), 89vb - 90ra Z.19 Dei, 90vb - 91ra Z.29 dantur, 94ra Z.20 - 109r88r
 
AT3500-153_95r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 153, 95r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 169 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand D (olim HLK 62 D) auf 5 Seiten: 43va - 45ra Z.5 (pos)set43v
 
AT3500-169_43v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 169, 43v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 186 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C auf 207 Seiten: 21r Z.6 ut - 25 usur(passe), 21v - 31v Z.21 potest, 32r - 35v Z.12 redemptionis, 36r - 36v Z.15 Creat(oris), 36v Z.17 - 46r Z.23 principio, 46v Z.4 - 53r Z.30, 53v - 54v, 55r Z.7 - 55v Z.13 seculorum, 55v Z.26 Huc - 56v Z.17, 57r - 74v Z.15 velint, 74v Z.24 (?) - 84v Z.22 dilatum, 85r - 121r, 121v Z.18 nec - 122v21v
 
AT3500-186_21v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 186, 21v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 189, Teil 1 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand B (olim HLK 62 D) (Zeichen) auf 16 Seiten: 21r Z.27 (e)vangelio - 31 (Seitenende), 32v Z.28 eterni - 36 (Seitenende), 34r Z.15 - 35r Z.20, 35v - 37r Z.25 (passi)onis, 37r Z.27 Tercia - 37v Z.18, 44v Z.31 per - 36 (Seitenende), 55r - 55v Z.16, 56rv34v, 55r
 
AT3500-189_34v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 189, 34v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 193 (Heiligenkreuz, Mitte/3. Viertel 12. Jh.), Hand B (olim HLK 62 D) (Zeichen) auf 109 Seiten: 62v - 104v Z.16 veste, 105r - 116v62v, 62v, 82r, 98r, 104v, 111r
 
AT3500-193_62v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 193, 62v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 202 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand H auf 2 Seiten: 79r Z.4 - 22 (Textende), 79v Z.4 - 13 populum79v
 
AT3500-202_79r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 202, 79r
 = 
 
AT3500-219_70r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 219, 70r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 224 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand C auf 134 Seiten: 49r - 50v Z.7 aureos, 54v - 55r Z.15 sunt, 55v - 88r Z.12 hanc, 88r Z.27 Cui - 114v, 152r Z.28 - 155r, alle Rubriken der Hs., wenige Korrekturen in Freirändern und auf Rasur (z. B. 17v, 27v, 53r, 126v, 128v)49r, 114v, 153r
 
 
 
AT3500-224_114v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 224, 114v
AT3500-224_49r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 224, 49r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 230 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand F (olim HLK 62 D) auf 176 Seiten: 50v - 58r, 89r - 127v Z.10, 128r Z.9 - 153v Z.5, 154r - 168r50v, 57r
 
AT3500-230_50v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 230, 50v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 236, Teil 1 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand E (olim HLK 62 D) auf 2 Seiten: 146r Z.29 et bonos - 146v Z.8146v
 
AT3500-236_146v-s1.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 236, 146v

Hand D ( = Schreiber HLK 24 A) auf 12 Seiten: 21r Z.25 (usur)passe - 31 (Seitenende), 31v Z.21 pars - 27 (Seitenende), 35v Z.12 Neque - 27 (Seitenende), 36v Z.15 (Creat)oris - 16, 46r Z.23 ante - 46v Z.3, 53r Z.31 - 32 (Seitenende), 55r Z.1 - 6, 55v Z.13 sed - 26 operatur, 56v Z.18 - 32 (Seitenende), 74v Z.15 homines - 23 (?), 84v Z.22 est - 32 (Seitenende)

AT3500-186_46r-s.jpg
46r
Schreiber HLK 24 A in 21 kodikologischen Einheiten:
in 21 als
 Textschreiber auf 2460 Seiten, in 3 als
 Rubrikator, in 4 als
 Korrektor
Tätigkeitszeitraum ca. 1145-1180
 = 
 
AT3500-23_5v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 23, 5v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 24, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 482 Seiten: 1ra - 239rb Z.25, 239v - 241v1r, 92r, 241v
 
AT3500-24_1r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 24, 1r
 = 
 
AT3500-26_198vb-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 26, 198vb
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 33 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C auf 16 Seiten: 118va Z.25 - 126ra Z.34 pecu(dem), Korrekturen 4r, 7r, 32r, 35v, 46r, 51v, 60v, 61v, 101v 118v, 119r
 
 
AT3500-33_119r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 33, 119r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 81 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C auf 2 Seiten: 81r - 81v, Korrekturen 23r, 25v, 37r, 43r, 110v, 122v, 135r, 145r 81r, 81v
 
 
AT3500-81_81r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 81, 81r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 83 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A (sehr ähnlich Hand 238 A ) auf 361 Seiten: 1r - 39v, 40v - 129v, 130r Z.8 gentium - 181v1r, 2r
 
AT3500-83_38r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 83, 38r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 100 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 432 Seiten: 1r - 45vb Z.28, 46r - 59ra Z.4 suam, 59rb Z.2 anima - 60ra Z.11, 60rb Z.11 concepit - 69rb Z.10, 69va Z.29 - 100ra Z.6 commemorare, 100ra Z.22 Postquam - 205ra Z.16 iudicio, 205ra Z.26 (a)utem - 214v, alle Rubriken1r, 1v, 89v, 214r, 214v
 
 
AT3500-100_1v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 100, 1v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 186 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand D auf 12 Seiten: 21r Z.25 (usur)passe - 31 (Seitenende), 31v Z.21 pars - 27 (Seitenende), 35v Z.12 Neque - 27 (Seitenende), 36v Z.15 (Creat)oris - 16, 46r Z.23 ante - 46v Z.3, 53r Z.31 - 32 (Seitenende), 55r Z.1 - 6, 55v Z.13 sed - 26 operatur, 56v Z.18 - 32 (Seitenende), 74v Z.15 homines - 23 (?), 84v Z.22 est - 32 (Seitenende)55v
 
AT3500-186_46r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 186, 46r
 = 
 
AT3500-188_6r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 188, 6r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 198 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 65 Seiten: 1r - 8v, 37v Z.8 autem - 16, 45r Z.23 corpus - 29 humane, 50r Z.27 (vo)ta sunt - 29 reprehendunt, 53r Z.17 Ego - 20 men(tis), 75r - 94r Z.28 est, 95r - 96r Z.10 ipsius, 99r Z.1 - 3, 111r Z.1 - 4 genus, 120r Z.14 in templo - 17, Korrekturen (25r, 49r)1r
 
 
AT3500-198_5r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 198, 5r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 224 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand G auf 4 Seiten: 125v Z.4 appellat - 15 est, 126v Z.4 latius - 17, 127r Z.11 ad magnam - 16 eorum, 137r Z.25 Hos - Z.31 (Seitenende), Korrekturen in den letzten drei Quaternionen (z. B. 134rv, 140r, 149r, 152r)125v, 126v
 
 
AT3500-224_126v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 224, 126v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 225, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 128 Seiten: 1r - 41v Z.10 evellitur, 44r Z.14 qui - 66v1r, 1v, 44r
 
AT3500-225_1v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 225, 1v
 = 
 
AT3500-228_1r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 228, 1r
 = 
 
AT3500-238_3v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 238, 3v
 = 
 
AT3500-250_169r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 250, 169r
 = 
 
AT3500-FragmC210_ISv-s.jpg
Heiligenkreuz, Fragm. Cod. 210, I*v
 = 
Rein, Cod. 37 (Rein, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 127 Seiten: 65v Z.6 - 138v65v, 66r, 138v
 
AT6900-37_66r-s.jpg
Rein, Cod. 37, 66r
 = 
Wien ÖNB, Cod. 416 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 140 Seiten: 1r Z.2 - 6 est, 1r Z.24 fueris - 26 (iactan)tiam, 2r Z.10 - 12 ambiguis, 2r Z.28 antique - 32 (Seitenende), 3v Z.5 per - 7, 6r Z.19 satisfactionibus - 21, 7r Z.3 Mox - 13, 8r Z.24 con(suetudine) - 28, 8v Z.27 - 32 (Seitenende), 9r Z.5 limitis - 7, 10v Z.1 - 23, 11r Z.11 Sic - 15, 11v Z.10 (castell)orum - 16, 17r Z.1 - 4 (excolen)dis, 17r Z.32 Qui - 17v Z.3 (con)cupiscentiam, 19v Z.34 - 36, 23v Z.1 - 2 erorgare, 27r - 32rb Z.10, 32rb Z.27 dictum - 85r, 101v Z.15 habere - 16, 101v Z.28 - 32 (Seitenende), 103r Z.4 (glori)ficabo - 8 incessabilem, 103r Z.29 Quod - 32 (Seitenende), Rubriken (z.B. 1r, 19r, 52v)7r, 27r, 85r
 
 
AT8500-416_1r-s1.jpg
Wien ÖNB, Cod. 416, 1r
AT8500-416_27r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 416, 27r
 = 
Wien ÖNB, Cod. 1418 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A auf 176 Seiten: 1r - 88v, Rubriken zu einzelnen Hauptabschnitten (z. B. 1r, 6v, 30rb, 47ra)1r, 2r
 
 
AT8500-1418_2r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 1418, 2r
 = 
Zwettl, Cod. 295, Teil 1 (Heiligenkreuz (?), Mitte/3. Viertel 12. Jh.), Hand C auf 2 Seiten: 13v Z.14 dominus - 28 (Seitenende), 16v Z.20 iuxta - 28 (Seitenende)13v, 16v
 
AT9800-295_13v-s.jpg
Zwettl, Cod. 295, 13v
 = 
 
AT9800-299_127r-s.jpg
Zwettl, Cod. 299, 127r

Hand E ( = Schreiber HLK 19 A) 121v Z.1 - 18 prohibetur

AT3500-186_121v-s.jpg
121v
Schreiber HLK 19 A in 19 kodikologischen Einheiten:
in 20 als
 Textschreiber auf 400 Seiten, in 2 als
 Rubrikator,
Tätigkeitszeitraum ca. 1134-1175
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 19 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand A (Zeichen) auf 40 Seiten: 1ra - 8vb, 10va - 20ra Z.15 populi, 21*rb Z.32 corpora - 36 (Seitenende), 28rb Z.14 possunt - 24, 31rb Z.11 et - 20 (fatea)tur1r, 2r, 21*r
 
AT3500-19_3r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 19, 3r
 = 
 
AT3500-77_54vb-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 77, 54vb
 = 
 
AT3500-103_22r-s2.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 103, 22r
 = 
 
AT3500-133_30r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 133, 30r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 147 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C (vgl. v. a. Hand HLK 221 A) auf 38 Seiten: 93v Z.1 - 10 uva, 93v Z.18 - 30 (Seitenende), 94r Z.20 - 94v Z.12, 95r Z.19 - 30 (Seitenende), 95v Z.16 - 96r Z.3, 113r Z.8 precepta - 20, 113v Z.1 - 7 quidem, 114r Z.4 conciliantur - 22, 114v Z.1 - 15, 117v Z.12 - 25 animam, 119r Z.14 et - 30 (Seitenende), 119v Z.9 sed - 25, 121r Z.22 et - 121v Z.19 iocundatur, 122v Z.2 Iohannes - 123r, 124v Z.10 si - 31 (Seitenende), 128v Z.6 Fricare - 129r Z.14, 129v Z.26 - 130r Z.18, 132r Z.2 - 30 (Seitenende), 134r Z.2 Virtus - 30 (Seitenende), 134v Z.2 cum - 14, 136v Z.7 - 21, 141v Z.1 - 19 temporibus, 143r Z.24 quia - 143v Z.15, 147v Z.1 - 22, 159v Z.1 - 4, 166r Z.9 Itaque - 15 Augustinus, 167r Z.25 ubi - 30 (Seitenende), Randglossen114r, 123r
 
AT3500-147_93v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 147, 93v
 = 
 
AT3500-186_121v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 186, 121v
 = 
 
AT3500-193_28r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 193, 28r
 = 
 
AT3500-219_65v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 219, 65v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 221, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand A (v.a. Hand HLK 147 C) (Zeichen) auf 87 Seiten: 1v - 44r, Rubriken auf 1v Z.4 und 27, 6rv, 9v, 11r, 33r Z. 8 f., 34r, 1v, 34r, 44r
 
 
AT3500-221_1v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, 1v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 221, Teil 1 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Rubrikator B: Rubriken 33r Explicit ... dispensatione, 44v, 45r (1. Rubrik)Rubriken 44v, 45r
 
AT3500-221_44v+45r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, Rubriken 44v, 45r
 = 
 
AT3500-221_44v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 221, 44v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 230 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand D auf 2 Seiten: 48v Z.1 - 11, 80r Z.6 a parochia - 2048v
 
AT3500-230_48v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 230, 48v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 244 (Heiligenkreuz, 1142/1147), Hand B (Zeichen) auf 4 Seiten: 3r Z.1 - 7 terram, 52r Z.8 de - 20 matre, 71r Z.1 - 6, 114r Z.2 Si - 8 facere3r, 52r, 71r, 114r
 
AT3500-244_52r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 244, 52r
 = 
 
AT3500-256_18r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 256, 18r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 282 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B auf 84 Seiten: 41v Z.14 - 42r Z.8 inditio, 42r Z.11 - 82v42r, 42v, 82v
 
AT3500-282_42v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 282, 42v
 = 
 
AT3500-FragmC176_Iv-linkeHaelfte-s.jpg
Heiligenkreuz, Fragm. Cod. 176, Iv linke Hälfte
 = 
Wien ÖNB, Cod. 697 (Baumgartenberg, Mitte 12. Jh.), Hand D (Zeichen) auf 14 Seiten: 35va Z.14-21, 37rb Z.12-35 (Seitenende), 40ra, 40va Z.26-35, 40vb Z.6 quasi - Z.13, 46vb Z.15 Terra - Z.36 (Seitenende), 49ra Z.1-8 est, 49rb Z.1-15, 50ra Z.1-24 voluisset, 50rb Z.10 deo - Z.35 (Seitenende), 51ra Z.25 verba - Z.35 (Spaltenende), 52rb Z.1-16, 53rb Z.5 Leo - Z.24, 54va Z.9-35 (Spaltenende)53rb
 
AT8500-697_35va-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 697, 35va
 = 
Wien ÖNB, Cod. 706 (Baumgartenberg, 3. Viertel 12. Jh.), Hand E (Zeichen) auf 30 Seiten: 16vb Z.1 - 12, 24ra Z.1 dixerit - 12, 26rb Z.6 vel - 21 (perci)pere, 28va Z.1 - 17, 30va Z.29 - 34 (Spaltenende), 42vb Z.1 - 18, 71rb Z.24 - 29, 75vb Z.1 - 12, 82va Z.15 samaritanus - 33 (Spaltenende), 98ra, 99va Z.1 - 19, 101va Z.27 panes - 101vb Z.10, 102vb Z.23 ut - 33 (Spaltenende), 110ra Z.6 - 16, 112ra Z.2 - 11 faciam, 115vb Z.13 Ergo - 14, 115vb Z.18 - 28, 131va Z.7 - 15, 132ra Z.3 Si - 20, 132rb Z.26 mundi - 33 (Spaltenende), 136ra Z.1 - 13, 139va Z.28 operentur - 33 (Spaltenende), 140ra Z.28 (tri)nitate - 140rb Z.13, 142rb Z.16 tam - 32 (Spaltenende), 142va Z.1 - 12 esse, 143va, 144vb Z.6 - 33 (Spaltenende), 145ra Z.1 - 1016v, 144v
 
AT8500-706_24r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 706, 24r
 = 
Wien ÖNB, Cod. 948 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand B (Zeichen) auf 67 Seiten: 18v - 20r, 22r - 22v Z.13 demonstrationem, 23r Z.9 modo - 30 dicit, 24v Z.10 divina - 28v Z.28 quo(modo), 29r - 36v, 53v Z.3 deo - 12, 54r Z.1 - 27, 55r Z.7 ante - 67r Z.27 pulchritudinis, 75r Z.28 gradus - 35 (Seitenende), 77r Z.17 (bonu)m est - 77v Z.9 tradidit, 77v Z.27 - 78r Z.25 conformitatem20r
 
AT8500-948_20r-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 948, 20r
 = 
 
AT9800-4_102v-s.jpg
Zwettl, Cod. 4, 102v
 = 
 
AT9800-91_52r-s.jpg
Zwettl, Cod. 91, 52r

Hand F 123r

AT3500-186_123r-s.jpg
123r

Korrektor A ( = Schreiber Heinricus) auf Freirändern (z. B. 5r, 5v, 7r, 16v, 100v, 101v, 116r) und Rasur (z. B. 11v Z. 15 f., 12r Z. 16 f., Z. 22 f., 15r Z.1-14, 18r Z.1-4 occupat)

AT3500-186_15r-s.jpg
15r
Schreiber Heinricus in 17 kodikologischen Einheiten:
in 16 als
 Textschreiber auf 1374 Seiten, in einer als
 Rubrikator, in 2 als
 Korrektor
Tätigkeitszeitraum ca. 1134-1175
zu Schreiber Heinricus vgl. Haidinger—Lackner 2015, 28, 29, 30 (und Anm. 81, 82, 86, 89), 31 (und Anm. 92); Abb. 66-72.
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 10, Teil 2 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand C (Zeichen) auf 79 Seiten: 76r - 115ra Z.32 tamen76r, 76v, 77r
 
AT3500-10_76r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 10, 76r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 19 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand C (Zeichen) auf 510 Seiten: 9rb - 10rb, 20ra Z.15 Pro - 21*rb Z.32 caumate, 21*va - 28rb Z.14 plus (Hand C ?), 28rb Z.25 - 31rb Z.10 sunt, 31rb Z.20 Et - 86rb Z.21, 86va - 97rb Z.36 ethiopes, 97va - 138rb Z.33 et, 138va - 270rb, Korrekturen (z.B. 6r, 58r, 102v, 132r, 207v)9r, 9v, 94r, 139r, 270r
 
 
AT3500-19_270rb-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 19, 270rb
AT3500-19_9v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 19, 9v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 91 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand F (Zeichen) auf 23 Seiten: 178r Z.5 - 178v Z.13 beatitudine, 185va Z.33 - 195vb186r, 186v, 195v
 
AT3500-91_186r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 91, 186r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 105 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand D (Zeichen) auf 13 Seiten: 12v Z.22 video - 13r Z.25 idcirco, 15r Z.29 - 15v, 45ra - 47va Z.16 pretitulata, 48v, 54ra Z.1 - 215v
 
AT3500-105_15v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 105, 15v
 = 
 
AT3500-106_4r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 106, 4r
 = 
 
AT3500-113_86r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 113, 86r
 = 
 
AT3500-115_10r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 115, 10r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 176 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand C auf 156 Seiten: 22v - 23r, 33r - 49vb Z.18 sive, 50ra - 51ra Z.31 fuerit, 51rb - 62rb, 62va Z.15 specialibus - 84rb Z.2 petendum, 87ra - 110vb22v, 50r, 110r
 
AT3500-176_39v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 176, 39v
 = 
 
AT3500-178_5r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 178, 5r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 186 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Korrektor A: auf Freirändern (z. B. 5r, 5v, 7r, 16v, 100v, 101v, 116r) und Rasur (z. B. 11v Z. 15 f., 12r Z. 16 f., Z. 22 f., 15r Z.1-14, 18r Z.1-4 occupat)15r
 
AT3500-186_15r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 186, 15r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 189, Teil 1 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand D (Zeichen) auf 3 Seiten: 35r Z.21 - 36 (Seitenende), 54v, 55v Z.17 - 35 gratiam54v
 
AT3500-189_54v-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 189, 54v
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 225, Teil 2 (Heiligenkreuz, 3. Viertel 12. Jh.), Hand D auf 8 Seiten: 68r - 71v, alle Rubriken in Teil II68r, 71v
 
 
AT3500-225_68r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 225, 68r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 229 (Heiligenkreuz, 1134/1147), Hand B auf 2 Seiten: 85v Z.25 ex - 86r Z.685v, 86r
 
AT3500-229_86r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 229, 86r
 = 
Heiligenkreuz, Cod. 237 (Heiligenkreuz, Mitte 12. Jh.), Hand B auf 53 Seiten: 72v Z.7 In Greco - 98v72v, 73r, 98v
 
AT3500-237_73r-s.jpg
Heiligenkreuz, Cod. 237, 73r
 = 
 
AT3500-FragmC176_Ir-linkeHaelfte-s.jpg
Heiligenkreuz, Fragm. Cod. 176, Ir linke Hälfte
 = 
Wien ÖNB, Cod. 706 (Baumgartenberg, 3. Viertel 12. Jh.), Hand I (Grundstock, Mitte 12. Jh.): Irv (Nekrolog-Fragment)Iv
 
AT8500-706_Iv-s.jpg
Wien ÖNB, Cod. 706, Iv
 = 
Zwettl, Fragmentgruppe Cod. 85 (Heiligenkreuz, 2. Drittel 12. Jh.), Hand AFragm. Cod. 85, 136r, 136v, Fragm. Cod. 187, 162r, 162v, Fragm. Cod. 241, 1r, 1v, Fragm. Cod. 270, 126r, 126v, Fragm. Cod. 302, 148r, 148v
 
AT9800-FragmC85_136r-s.jpg
Zwettl, Fragmentgruppe Cod. 85, Fragm. Cod. 85, 136r